Dezimalzahlen in binär codierte Dualzahlen umwandeln?



  • Guten Abend allerseits. Ich lerne mal wieder auf eine Arbeit hin und stoße auf folgende Unsicherheit...

    Ich soll zum Beispiel die Zahl +5 und -5 (Dezimalzahlen) in binär codierte Dualzahlen umwandeln mit einer Länge von 8 Bit inklusive Vorzeichenbit.

    Ich habe das jetzt mal folgendermaßen gemacht:
    +5 = 00000101
    -5 = 11111001

    Stimmt das? Ich bin mir da ziemlich unsicher mit dieser Komplimentenbildung. Bevor ich das in der Arbeit auch so mache wollte ich mal nachfragen 😉

    Gruß
    Andyman



  • Andyman schrieb:

    Ich bin mir da ziemlich unsicher mit dieser Komplimentenbildung.

    Was sagt denn der Windows-Taschenrechner, wenn Du in der wissenschatlichen Ansicht -5 reinmachst und dann auf Bin klickst?



  • Der zeigt da :
    11111011

    Das wäre ja 4->(10) aber man muss doch noch beim 2 Kompliment eine 1 zu der normalen Zahl hinzuadieren oder?



  • Andyman schrieb:

    Der zeigt da :
    11111011

    Das wäre ja 4->(10) aber man muss doch noch beim 2 Kompliment eine 1 zu der normalen Zahl hinzuadieren oder?

    +5 = 00000101

    davon das einerkomplement
    11111010

    und +1 um das zweierkomplement zu bauen
    11111011

    du mußt erst die bits invertieren und danach +1 machen.



  • Stimmt -5 + 1 = -4 😃
    OK kleiner Denkfehler von mir.
    Auf jeden Fall danke das du geantwortet hast!



  • Du kannst auch (in der Arbeit) einfach den Test machen, ob 5 + (-5) = 0 ist (binäre schriftliche Addition).


Log in to reply