Buchempfehlung?



  • Hallo,

    bald erscheint ja das Buch "Spieleprogrammierung mit DirectX 11 und C++" von Susanne Wigard
    Ich würde gerne wissen was ihr vom Buch haltet, also vom Eindruck des Inhaltsverzeichnis und der Leseprobe die man sich von der Seite

    http://www.it-fachportal.de/de/shop/buch/Spieleprogrammierung mit DirectX 11 und C++/detail.html,b160513

    ganz unten runterladen kann
    Mfg Darkblade



  • Es ist sicherlich kein schlechtes Buch, doch du solltest natürlich bedenken, dass du DirectX11 kompatible Hardware zur Ausführung der Beispielprogramme benötigst!

    Des weiteren finde ich, dass die notwendige Mathematik nur relativ kurz beschrieben wird (auf knapp 27 Seiten) in dem Buch mit dem ich DirectX gelernt habe wurde dieses Thema auf über 50 Seiten ausgeweitert.

    Richtige Dinge zeichnen wirst du wohl erst ab Seite 220, da hier erst Vertices und Indices (entschuldigt die etwas englische Aussprache :p ) besprochen werden, mit denen dann die Dreiecke gezeichnet werden mit denen man wiederum die zu zeichnenden Objekte modelliert.

    Wie es scheint arbeitet die Autorin sehr eng mit der DirectX Documentation von MS zusammen, da die ersten Beispielprogramme (ein leeres Fenster) diesen sehr stark ähneln.

    Ich selber würde folgendes Buch vorschlagen (wenn du gut (!) Englisch kannst, da die verwendete Sprache doch sehr akademisch ist...)
    Introduction to 3D Game Programming with DirectX 10
    Klar es behandelt "nur" DirectX 10 aber als Einstieg wird dies wohl gerade eben zu verkraften sein 😉

    Wenn du dir noch unsicher wegen dem von dir vorgeschlagenen Buch bist, dann lese die einfach alle Leseproben einmal durch und entscheide dann für dich ob du mithalten kannst und alles verstehst was vorgestellt wird!

    MfG
    Walnut_Burl



  • Meine Grafikkarte ist aufjeden Fall mit DirectX 10 kompitabel... Die Mathematik ist nicht das größte Problem, also ich weiß wie ich mit Vektoren arbeite, was eine Matrix ist, wie ich sie miteindaner multipliziere, Rotationsmatrizen erzeuge usw.
    Also das Buch kann man für den Einstieg in DirectX 11 empfehlen?



  • Das Buch gibt einen schönen Überblick über die Spieleprogrammierung mit DirectX11. Allerdings sucht man tiefgreifende Inhalte wie Direct3D11 vergebens. Stattdessen wird mit D3DX und DXUT gearbeitet. Es wird immer wieder auf die Samples aus dem DirectX-SDK verwiesen.
    Allgemein ist das gesamte Buchs stark am der Docu hochgezogen. Fast eine Übersetzung.
    Dazu ist der 3D-Mathe Teil etwas kastriert.
    Unter Physik stelle ich mir eigentlich mehr als Translation, Rotation und einfachen Kollisionstests vor.

    Alles in allem wird mehr Wert auf Spieleprogrammierung gelegt als auf die Grundlagen.

    Ich habe "D3D11 gelernt" indem ich den "Programming Guide" in der D3D10-Docu gelesen habe. Kann ich nur empfehlen. Da versteht man erstmal die Grundlagen.

    Du kannst auch ein Buch für DX10 kaufen. Der Unterschied zwischen D3D9 zu D3D10 ist erheblich, zu D3D11 sind es dann nur neue Features.

    EDIT: Da war einer schneller.
    Zur Hardware: Du brauchst nur für neue Features wie Tesselation DX11 Hardware. Die ersten Samples bekommt man noch mit DX9-HW hin.
    ABER: Du brauchst Vista oder 7.

    Für DX11 würde ich es nicht nehmen, da ist die Docu besser. Für einen Überblick und Spieleprogrammierung kann man es nehme.



  • Das mit den Betriebssystem war mir klar und ich hab auch Win7... Dann werde ich mir nochmal überlegen ob ich es mir zulege, oder stadessen ein gutes Mathebuch
    @Blaze: Du meinst die in Duko von SDK?

    Mfg Darkblade



  • Darkblade schrieb:

    @Blaze: Du meinst die in Duko von SDK?
    Mfg Darkblade

    Na klar! Mit etwas Englisch (bei mir 11. Klasse Grundkurs) geht das inwandfrei.

    Hier ist mal der Link zur Online-Version:
    http://msdn.microsoft.com/en-us/library/bb205067(v=VS.85).aspx



  • DirectX-Programmierung ab v9 und jetzt überhaupt verlangt aber ziemlich viel Wissen in punkto HLSL. Anders ist eine Programmierung ja überhaupt nicht mehr möglich. Irgendwie werden die Grundlagen dazu in der Doku aber nur übel behandelt, oder hat sich das inzwischen geändert?

    Wo gibt es denn ein Einsteigerbuch, dass sofort mit Shader anfängt ohne mir lange und sinnloserweise die FFP zu erklären?

    MfG SideWinder



  • SideWinder schrieb:

    DirectX-Programmierung ab v9 und jetzt überhaupt verlangt aber ziemlich viel Wissen in punkto HLSL. Anders ist eine Programmierung ja überhaupt nicht mehr möglich. Irgendwie werden die Grundlagen dazu in der Doku aber nur übel behandelt, oder hat sich das inzwischen geändert?

    Wo gibt es denn ein Einsteigerbuch, dass sofort mit Shader anfängt ohne mir lange und sinnloserweise die FFP zu erklären?

    MfG SideWinder

    In dem von mir vorgestellten Buch "Introduction to 3D Game Programming with DirectX 10" geht es natürlich gemeinhin um DirectX 10, aber in einem "Appendix" (oder auch Anhang) wird HLSL eigentlich sehr genau erklärt.
    Auch im generellen Verlauf des Buches bekommt man öfters einen Einblick in diese "Sprache".
    In Sachen Syntax ähnelt sie ja sehr stark C++...
    Aber wie gesagt das Buch ist in Englisch geschrieben.


Log in to reply