Mit gcc/g++ für andere CPU Architektur compilieren



  • Ich möchte auf einem i386 eine Software compilieren, wobei der Compiler aber Binarys für eine Sparc Architektur erstellt.

    Wie mache ich das?



  • Hmm, ich denke mal du musst dir den Sourcecode für den gcc/g++ deiner gewünschten Architektur besorgen und dann auf dem Entwicklungsrechner kompilieren, oder du schaust ab das schon Jemand mal getan hat.

    G hibbes



  • man gcc
    Dort steht wie man für andere Architekturen kompiliert.


  • Mod

    hibbes schrieb:

    Hmm, ich denke mal du musst dir den Sourcecode für den gcc/g++ deiner gewünschten Architektur besorgen und dann auf dem Entwicklungsrechner kompilieren, oder du schaust ab das schon Jemand mal getan hat.

    G hibbes

    Andere Architekturen sind nicht das Problem, das ist ein einfacher Compilerschalter. Ein anderes (nicht-POSIX-)Betriebssystem hingegen ist soweit ich weiß wenn nur mit deiner Methode machbar und dann auch nur indem man speziell dafür angepasste GCC Versionen benutzt die dann eine noch zu installierende POSIX-Umgebung benutzen (z.B. cygwin, mingw).



  • Ich bekomme folgende Fehlermeldung:

    error: bad value (supersparc) for -mtune= switch
    

Log in to reply