DirectX Music nicht mehr unterstützt?



  • Ich habe heute schmerzlich festgestellt, das die Dateien für DirectX Audio im SDK9 nicht mehr mitgeliefert werden. Nach kurzer Recherche habe ich unter anderem erfahren, das DirectX Audio von DX gar nicht mehr unterstützt wird.
    Ist das so richtig?
    Und wenn ja, warum?
    Und was habe ich jetzt für Alternativen?
    Habe mir openAl angeguckt, allerdings habe ich da ähnliche Probleme^^ (einige Header werden anscheinend nicht mitgeliefert, oder ich bin zu blöd zum Linken...)

    Eigentlich wollte ich mein Game auf DX aufbauen, und nicht mal dies und das verwenden, wäre also cool, wenn es eine Möglichkeit gäbe, DX Audio trotzdem zu bekommen, allerdings ist ein Spiel ohne Sound auch doof^^

    mfg



  • DirectMusic und DirectSound werden durch XAudio / XAudio2 abgelöst. Das hat den Nachteil, dass die Soundkarte nicht mehr rechnet, bietet aber mehr Möglichkeiten und Komfort. Insgesamt besser als DirectMusic/DirectSound.
    Es sollten auch virtuelle Orchester mit den heutigen CPUs machbar sein, ohne dass der Rest an Leistungsmangel leiden muss. 😉

    OpenAL kann auf Hardwarebeschleunigung zurückgreifen. Du musst selbst entscheiden, was du machen willst.

    Ich persönlich tendiere zu XAudio2.


Log in to reply