Hilfe Compiliert nicht



  • Ich bin am verzweifeln ich compiliere mit gcc in GVIM.

    folgenden code will er nicht fressen:

    [cpp]
    #include <iostream> 
    #include <iomanip>
    
    using namespace std;
    
    void fkt ( int &obj);
    
    int main () {
     int x =0; 
    
     void fkt( x ) ; 
     cout << " HIer ist x nach der fkt " << x << endl; 
    return 0 ; 
    
    } 
    
    void fkt ( int &obj) {
      obj = obj + 8 ; 
     }
    [/cpp]
    

    also er compeliert ohne Fehler , jedoch wenn ich das "fertige programm" dann ausführen möchte bekomme ich folgende "fehler"Meldung.

    file '/home/user/desktop/a' does not exist or is not executable or object/source older then executable

    please helft mir.


  • Mod

    Versuch mal, "a.out" auszuführen, nicht "a".



  • Soll die Funktion so in der
    int main
    stehen?

    Und schreibe mal die ersten, maximal 3, Zeilen der Fehlermeldung Zeichen für Zeichen.



  • Dieser Thread wurde von Moderator/in pumuckl aus dem Forum C++ in das Forum Compiler- und IDE-Forum verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.



  • SeppJ schrieb:

    Versuch mal, "a.out" auszuführen, nicht "a".

    wo soll ich das versuchen?

    der code ist in einer a.cc Datei gespeichert.

    ich compiliere mit gvim's Boardmitteln und zwar im commando-modus mit \rc

    dann meckert er nicht .

    dann versuche ich das progi mit \rr auszuführen und da kommt die Fehlermeldung.

    also es wird nicht mal eine a.o Datei erstellt. Ich mein der mekert ja nicht beim compilieren.

    und soll ich jetzt meine datei "a.out" nennen oder was?



  • Um das eindeutiger zu schreiben sollen die Zeilen 9 bis 11 an der Position stehen wo die sind.

    Forumbot vielleicht hab ich was übersehen, aber das sollte doch nach meinen unmassgeblichen Kenntnissen erst Mal ein C++ -Problem und kein gcc-spezifisches Problem sein.

    MfG f.-th.



  • f.-th. schrieb:

    Soll die Funktion so in der
    int main
    stehen?

    Und schreibe mal die ersten, maximal 3, Zeilen der Fehlermeldung Zeichen für Zeichen.

    ich habe den ersten Beitrag editiert dort ist die einzige, ganze Fehlermeldung in Fettschrift geschrieben.



  • f.-th. schrieb:

    Um das eindeutiger zu schreiben sollen die Zeilen 9 bis 11 an der Position stehen wo die sind.

    Forumbot vielleicht hab ich was übersehen, aber das sollte doch nach meinen unmassgeblichen Kenntnissen erst Mal ein C++ -Problem und kein gcc-spezifisches Problem sein.

    MfG f.-th.

    ich habe den code jetzt wieder editiert, so sieht es glaube ich schöner aus ,
    ich mein Deklarationen und Definitionen an ihren Plätzen.



  • Ich kenne das GVIM - Zeug nicht, vermute aber das du compilieren und ausführen, also run, start oder ähnliches aufgerufen hast.

    Da der gcc (g++) den Quelltext nach meiner Meinung aber nicht compilieren kann, kann bei dir auch nichts aufgerufen werden ⚠

    Ich hab das ja schon geschrieben in deinem Quelltext sind Zeilen falsch positioniert ⚠



  • Hast zwar inzwischen was geändert, aber da muss noch mehr.



  • Du mit den Korrekturen - passt es nun?



  • f.-th. schrieb:

    Hast zwar inzwischen was geändert, aber da muss noch mehr.

    includes in ersten beiden Zeilen verschieben ?
    oder habe ich dier Refrenze falsch benutzt?



  • useria83 schrieb:

    f.-th. schrieb:

    Hast zwar inzwischen was geändert, aber da muss noch mehr.

    includes in ersten beiden Zeilen verschieben ?
    oder habe ich dier Refrenze falsch benutzt?

    also ich denke jetzt, dass "gcc" kein cpp-compiler ist.
    hab jetzt den g++ 4.4.3 installiert und bekomme jeztz wenigstens Fehlermeldungen beim compilieren. 🙂 freu und gleichzeitig net freu.



  • useria83 schrieb:

    also ich denke jetzt, dass "gcc" kein cpp-compiler ist.
    hab jetzt den g++ 4.4.3 installiert und bekomme jeztz wenigstens Fehlermeldungen beim compilieren. 🙂 freu und gleichzeitig net freu.

    Fehler sofort gefunden : hier der Code der funtzt 🙂 :

    [cpp]#include <iostream> 
    #include <iomanip>
    
    using namespace std;
    
    void fkt( int &obj);
    
    int main () {
     int x =0; 
    
     fkt( x ) ; 
     cout << " HIer ist x nach der fkt " << x << endl; 
     return 0; 
    } 
    
    void fkt( int &obj) {
      obj = obj + 8 ;  
      }[/cpp]
    

    in Zeile 12 aktueller code steht jetzt kein void vor fkt(); soll ja auch nicht, da das bedeuten würde dass die funktion hier an der Stelle neu erzeugt wird und die soll ja nicht neuerzeugt sondern "BENUTZT" werden. 🙂

    Das Ergebnis ist :

    HIer ist x nach der fkt 8
    

    danke an alle für Hinweise und hilfe.
    besten Dank an f.-th.


Log in to reply