Unbehandelte Ausnahme bei 0x7689b727 (KernelBase.dll) nach BOOST_AUTO_TEST_SUITE_END()



  • Moin Community,

    langsam verzweifle ich an diesem Fehler.
    Im Studium benutzen wir die Entwicklungsumgebung Visual Studio 2010(x86) , mein System windows 7(x64).

    Unsere Programme testen wir alle mit der Boostlib (Vorraussetzung , also ein MUSS)
    nur erhalte ich nach einen Schritt nach der Zeile.

    BOOST_AUTO_TEST_SUITE_END()
    

    den Fehler

    Unbehandelte Ausnahme bei 0x7689b727 (KernelBase.dll) in Test.exe: 0xC0020001: Die Zeichenfolgenbindung ist unzulässig.
    

    Wodurch entsteht der Fehler? habe schon gegoogelt verschiedene Foren gefragt, jeder meinte am Code liegt das nicht, nur woran dann?
    Auch ein Kollege hat mein Programm getestet der wirft bei dem nicht den Exception.

    Alle Boost tests laufen komplett durch, die Konsole gibt mir auch "no error detected" aus...
    Liegt das an meinem Compiler?

    Die Boostlib, habe ich schon mit Boostpro und nun gestern auch alleine mit bjam compiliert(x86 lib), bringt immer noch nix.

    Weiss jemand Rat?

    greetz Demonking

    Edit: Habe nun auch Visual C++ 2010 Express getestet und das bringt auch nix.
    Wie soll man da den arbeiten 😡



  • Lerne die Optionen Deines Compilers und lass /CLR weg.

    Du hast IMHO keine C++ Anwednung kompiliert sondern C++/CLI (also managed C++).



  • Martin Richter schrieb:

    Lerne die Optionen Deines Compilers und lass /CLR weg.

    Pflegen eigentlich alle MS-Freunde so einen autoritären Tonfall?

    Martin Richter schrieb:

    Du hast IMHO ...

    Wie jetzt? Ist das nun eine technische Wahrheit, oder etwas, worüber man eine Meinung haben kann?



  • Das Problem habe ich mit meinem Prof nach einer Fehlersuche von fast 1h gefunden.
    Es liegt daran, das mein Compiler ein Problem mit vorkompilierte Header(nach seiner Aussage) hat.

    habe nun anstelle

    #include <boost/test/unit_test.hpp>

    #include <boost/test/included/unit_test.hpp>

    benutzt und funktioniert nun ohne Probleme^^

    @Martin Richter :
    Kenne mich mit dem Visual Studio C++ noch nicht so gut aus, da ich früher Netbeans benutzt habe und nun zu Visual Studio C++ gezwungen werde, da wir diese IDE in der Klausur benutzen.

    Werde aber auch mal die Funktion /clr entfernen und testen.

    Edit: /clr hatte geklappt vielen Dank Martin Richter 😃


Log in to reply