Subversion



  • hallo kann man tortoise auch ohne Server verwenden ?

    Kann ich als Repository einen Ordner auf meiner Festplatte angeben ?



  • blurry333 schrieb:

    hallo kann man tortoise auch ohne Server verwenden ?

    Kann ich als Repository einen Ordner auf meiner Festplatte angeben ?

    2x Ja. Einfach Rechtsklick auf einen Ordner -> TortoiseSVN -> Create repository here.



  • wenn ich des mach, dann kommt folgendes:

    Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden



  • This is not a valid URL.
    Please enter an URL here.

    Ich soll eine URL eingeben.
    Aber wenn mein repository auf der Festplatte ist, brauch ich doch keine
    URL?



  • hui,

    jetzt grad hats doch funktioniert.



  • BTW: Mercurial oder git werden dir mehr Vergn├╝gen bereiten als Subversion. Alleine schon deshalb wenn du mal einen Stand aus dem Repository kopieren willst - ohne Repo-Infos ­čÖé

    MfG SideWinder



  • SideWinder schrieb:

    Alleine schon deshalb wenn du mal einen Stand aus dem Repository kopieren willst - ohne Repo-Infos ­čÖé

    Export in SVN. Where is the problem?



  • Das dauert bei svn.



  • Tyrdal schrieb:

    Das dauert bei svn.

    Das ist relativ und somit nur eine Meinung, kein Fakt. Fakt ist: es geht.



  • N├ das ist me├čbar, aber ja funktionieren tut es.



  • Es gibt eine ganze Latte von Gr├╝nden, ein modernes VCS zu verwenden. Aber nostalgische Menschen k├Ânnen _nat├╝rlich_ Subversion weiterverwenden, das hat ja auch niemand bestritten. ­čÖé

    edit: Side war ja fr├╝her auch gro├čer Subversion-Fan, der wird bestimmt seine Gr├╝nde haben, warum er jetzt pl├Âtzlich ein modernes DVCS empfiehlt.



  • Nat├╝rlich kann jeder das benutzen, was er f├╝r seine Bed├╝rfnisse f├╝r richtig h├Ąlt. Ich habe auch kein Wort gegen etwas gesagt, was nicht SVN ist. Nur hat sich SideWinders Post so gelesen, als ob es keine Export-Funktion in SVN gibt. Ich habe es nochmal deutlich gemacht, das es geht. Das Tyrdal es zu langsam empfindet, ist eben nur seine pers├Ânliche Empfindung und somit relativ. Und vielleicht ist es f├╝r seine Aufgaben auch tats├Ąchlich langsam. ├ändert aber nichts daran, das es f├╝r andere nicht zu langsam ist.



  • Nochmal, das ist keine pers├Ânliche Empfindung sondern me├čbar und ├╝berhaupt nicht relativ!



  • Tyrdal schrieb:

    Nochmal, das ist keine pers├Ânliche Empfindung sondern me├čbar und ├╝berhaupt nicht relativ!

    Dass es langsamer ist, ist messbar. Dass es Dir zu langsam ist, ist wohl eine pers├Ânliche Sache.

    Ich finde DVCS auch sinnvoller und w├╝rde mit Subversion nicht mehr arbeiten wollen, aber vielleicht k├Ânnten wir den Thread trotzdem sein lassen, wir hatten schon massig VCS-Flames hier.



  • Dass es Dir zu langsam ist, ist wohl eine pers├Ânliche Sache.

    Ich verstehe, aber wenn es in den Viertelstundenbereich geht beginnt sich auch der Projektleiter daf├╝r zu interessieren (wenn andere Podukte daf├╝r im Sekundenbereich liegen).


  • Administrator

    Tyrdal schrieb:

    Dass es Dir zu langsam ist, ist wohl eine pers├Ânliche Sache.

    Ich verstehe, aber wenn es in den Viertelstundenbereich geht beginnt sich auch der Projektleiter daf├╝r zu interessieren (wenn andere Podukte daf├╝r im Sekundenbereich liegen).

    Aber bereits dass es bei dir 15 Minuten braucht, ist eine pers├Ânliche Sache. Vielleicht verwendet der andere SVN nur f├╝r kleine Projekte.

    Gr├╝ssli


Log in to reply