Game Engine gesucht!



  • Moin,
    Black greift mal wieder in ein Forum an 😃

    Ich habe da ein Problem 😞 , und brauche eure Hilfe pls.

    Ich suche ein Game Engine (sollte jut sein), wo ich auch mit C# scripten kann.
    Es sollte am liebsten mit C# scriptbar sein, denn ich habe wirklich kein Lust noch eine Sprache zu beherrschen (bin zu faul) :p

    Natürlich sind Basic, C# und C++ fast gleich, aber da gibts auch gigantische Unterschiede. Also Bitt ich euch drum, helft mir pls.

    Wenn ihr etwas findet oder schon kennst, pls rein schreiben.

    Ich suche ebenfalls nach Game Engines und habe nur paar gefunden, aber ich schaue mir noch gerne andere an, bevor ich mir eins richtig kaufe.

    Thx an allen.

    Viele Grüße,
    Music4Black und Co.

    P.s. Hier sind die Engines die ich gefunden hab: XNA, Jade Engine and Visual3D.
    Könnt auch Beschreibungen über diese Programme machen, wäre jut.



  • Unity ist momentan wohl ziemlich in...Aber eigentlich macht es eher wenig Sinn nach einer Game Engine zu suchen ohne irgendwelche Eckdaten über das Projekt das damit realisiert werden soll...

    Btw: C# und C++ sind fast so gleich wie Tag und Nacht 😉



  • Das Programm sieht jut aus 🙂
    Ich stehe wie ein Idiot vor dem Computer und warte auf Antworten xD

    Aber Danke, das jute daran ist, dass das Programm Standard Version kostenlos ist, aber Pro kostet ne Menge^^.

    P.s. wie gesagt, die C-Sprachen sind fast gleich^^
    ich kapiere den vergleich zwischen Tag und Nacht net, aber ich denke du kennst dich bestimmt besser damit aus 🙂



  • Black329 schrieb:

    P.s. wie gesagt, die C-Sprachen sind fast gleich^^

    Nicht wirklich.

    Wie schon gesagt wurde, nimm einfach Unity. Das unterstützt C# als Skript Sprache. Ansonsten findest du auf DevMaster.net eine Engine Datenbank.



  • P.s. wie gesagt, die C-Sprachen sind fast gleich^^

    Nein, genau das Gegenteil sollte der Vergleich von Tag und Nacht ausdrücken...



  • Also gibts da keine Ähnlichkeiten?

    Ich hatte nur ganz kurz mit C++ gearbeitet und paar Befehle wie bei C# gingen auch dort 🙂

    Darum sag ich ja auch Fast, weil viele net gehen^^



  • Was für ein Spiel solls denn werden? 2d,3d, Genre, Multiplayer?
    Für RTS gibts zb die spring engine: www.springrts.com
    Die Spiele sind zwar nicht in C# gescriptet sondern in Lua was aber relativ leicht zu lernen ist. Du musst eigentlich nur noch die "Spielelogik" und Animationen scripten. Um Physik, Multiplayer usw. musst du dir keine Sorgen machen. Dafür um die nicht ganz so perfekte Docu 🙄
    Wenns denn ein Stragiespiel werden soll, kannst du dir das ja mal angucken bevor du dir für drölfzig Euro irgendwelche Engines kaufst 😉

    Ansonsten gibts bei wiki noch eine lange Liste: http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_game_engines



  • Ich würde auch sehr stark zu Unity tendieren, sofern du nicht wirklich explizit 2D entwickeln möchtest.

    Gründe für Unity:

    - Wird für mehr als nur ein paar Keller Projekte eingesetzt
    - Kostenlos fürs Hobby
    - C#
    - Macht von allen Engines die ich mir so angeschaut habe den professionellsten Eindruck.
    - Scheint eine brauchbare Pipeline zu besitzen und über gute Tools zu verfügen

    Ansonsten kann man sich auch mit XNA beschäftigen, dort wirst du allerdings mehr in Eigenregie entwickeln.

    Es gibt zwar einen Riesenhaufen Engines da draußen, aber die meisten sind anscheinend trotz interessanter Lizenzen nicht im professionellen Einsatz.

    Für mich besonders wichtig sind:

    - Gute Dokumentation; Damit kommen schon mal 70% aller OS Produkte nicht in Frage
    - Vernünftige Asset Pipeline; Wenn ich meine Modelle nicht fluppig integriert bekomme und auch sonst nur auf zusammengedengelten Schrott angewiesen bin, ist die Engine nicht zu gebrauchen. Programmieren ist nun mal nur EIN Teil des Ganzen.

    Man mag jetzt zwar behaupten, dass das alles für einen Anfänger eh keine Rolle spielt, aber ich halte es für sehr sinnvoll seine Zeit in EIN Framework zu stecken anstatt sie auf 10 sinnlose aufzuteilen und frustriert aufzugeben. Allerdings nehmen dir die Engines auch keine gängigen Grundlagen wie Vektorrechnung und Matrizen etc. pp. ab. Klicki-Bunti ist da i.d.R. nicht.


Log in to reply