Boost für Cygwin unter Windows compilieren



  • Da ich mit regex und program_options von Boost arbeite muss ich die libs compilieren. Unter Windows ist es mit bjam kein Problem. Aber wie kann ich die Bibliotheken mit dem gcc-4 compilieren?

    Ich kenne mich mit Linux und Unix überhaupt _nicht_ aus. Das Schreiben von plattformunabhängigem Code ist allerdings nicht sonderlich schwierig, da ich nur ANSI Bibliotheken, die STL und Boost verwende.

    Danke!



  • Unter Linux nimmt sich fast niemand die Mühe, boost zu kompillieren. Und wenn, dann geht das auch recht flott.

    Mit Windows und seinen Problemchen kenn ich mich nicht aus, aber eigentlich sollte in http://www.boost.org/more/getting_started/windows.html alles wichtige beschrieben sein. Wenn du konkrete Fragen hast, kannst du diese gerne hier stellen.

    (BTW: system("pause"); ist auch nur ein "ANSI-Bibliotheks"-aufruf)



  • Was ist jetzt die Frage? Wie Du Boost unter Windows kompilierst? Warum stellst Du die im Forum zum Thema Unix-Programmierung?

    Erklär bitte mal genau, was Du warum machen möchtest und womit es Probleme gibt, dann weiß ich, in welches Forum ich Dich verschieben soll.



  • Boost befindet sich in folgendem Pfad:
    C:\boost\boost_1_45_0

    Wenn ich dort "bjam --toolset=gcc" aufrufe erhalte ich die Meldung "Zugriff verweigert", egal ob gcc, gcc-3 oder gcc-4. In der Kommndozeile bekomme ich beim Aufruf von gcc (nicht aber bei gcc-3 oder gcc-4) immer die Meldung "Zugriff verweigert", auch wenn ich diese mit Admin-Rechten starte. Ansonsten wird wenigstens schonmal eine vollständige aber leere Ordnerstruktur angelegt "C:\boost\boost_1_45_0\bin.v2".

    Hier ein Auszug der Logdatei:

    ..found 14 targets...
    ...updating 4 targets...
    common.mkdir bin.v2\libs\regex\build\gcc-3
    common.mkdir bin.v2\libs\regex\build\gcc-3\debug
    gcc.compile.c++ bin.v2\libs\regex\build\gcc-3\debug\has_icu_test.o
    Zugriff verweigert

    usw.

    Wie compiliere ich die Boost Libraries mit dem gcc unter Windows?



  • Nachdem ich keine Ahnung habe, was diese Frage mit Unix-Programmierung zu tun haben soll, verschiebe ich Dich mal.



  • Dieser Thread wurde von Moderator/in nman aus dem Forum Linux/Unix in das Forum Compiler- und IDE-Forum verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.


Log in to reply