Kamerasteuerung in Irrlicht



  • Hallo,
    ich bin gerade auf dem Weg zur 3D-Spieleprogrammierung mit Irrlicht und bin schon ziemlich weit. Aber ich habe noch zwei Probleme:

    1. Ich habe versucht, eine Kamerasteuerung zu verwirklichen, bei der die Kamera immer direkt hinter der "Player-Kugel" steht und in dieselbe Richtung schaut. Die Richtung habe ich in einem core::vector3df direction festgehalten, den ich dann über die Navigationstasten drehen kann:

    direction.rotateXZBy(key_left_pressed + key_right_pressed); //bei links/rechts um Y-Achse drehen
    direction.rotateYZBy(key_up + key_down); // bei hoch/runter um X-Achse drehen
    

    Nun hätte ich einen ähnlichen Effekt wie bei einer CameraSceneNodeFPS erwartet, aber man bewegt sich nie in die Richtung, in die man will 😞 . Wie machen das die Profis?

    2. Ich habe mal die Irrlicht-Dokumentation durchforstet, aber nichts gefunden, das mir einfach nur sagt, ob ich gerade mit einem SceneNode oder einer Welt zusammenpralle, sondern nur einen Animator, der dann gleich auf Kollisionen reagiert und unnötigerweise auch noch die Gravitation übernimmt.

    Also, auf jeden Fall dann schon mal danke 😉
    mfg paulrei


Log in to reply