IDE Qt Creator kaputt gemacht mit zu großer Datei?!



  • Hallo liebe Forengemeinde,

    ich glaube, ich habe meinen Qt Creator kaputt gemacht. Ich habe eine Datei damit geöffnet, die ca. 330.000 Zeilen hatte. Dann ist das Ding abgestürzt und jetzt läuft es total instabil. Ich krieg alle 5min einen Runtime error(This application has requested the runtime...)und das Programm ist tot. Komisch ist nur, dass Code::Blocks kein Problem hat. Der braucht 2Sekunden und dann ist die Datei offen. Was ist da passiert und kann man das reparieren?



  • It's Open Source: Also: Source Code runterladen. Debug Build erstellen. Fehler bekannt geben.

    330k Zeilen Code in einer Datei ist schwachsinnig, dafür ist der Qt Creator nicht gemacht, weil er den ganzen Code highlighten will und ihm vielleicht deswegen der Speicher ausgeht (Gibt dutzende andere Möglichkeiten). Natürlich sollte sowas aber nicht passieren.

    Mit Code::Blocks habe ich aus Langeweile mal dutzendmal Copy&Paste gemacht, so dass er irgendwann den eigenen Speicher überschrieben hat und merkwürdige Zeichen ausgegeben hat.

    Solche Dateien solltest du lieber mit Notepad++ öffnen.

    Wie gesagt: Lade den Source Code runter und kompiliere ihn im Debug-Modus. Dann bekommst du richtige Fehlermeldung. Wenn du dann noch Lust hast, schreib ein Patch, wenn nicht, gib den Fehler im Bugreport an, so dass andere Leute einen Patch schreiben können.



  • Wende dich am besten an die Mailingliste http://lists.qt.nokia.com/mailman/listinfo/qt-creator

    das klingt nach einem Bug und du solltest so etwas immer den Entwicklern melden, damit diese den Bug beheben können.



  • Ok danke!


Log in to reply