ld (gnu linker)



  • ich habe heute binutils von gnuc gcc seite runtergeladen. das ist doch source code von gnu linker oder?? wisst ihr wie man die kompilieren kann, kam da mit der readme gar nicht zurecht wie es kompilieren laesst



  • Die binutils sind mehr als der GNU/Linker (bzw. die GNU/Linker. Gibt ja mittlerweile ld und ld.gold). Bist du dir sicher, dass du die wirklich selbst kompilieren willst, wenn du schon mit der README nicht klar kommst? Benutz doch ein fertiges Paket. Welche Distribution hast du?

    Das kompilieren der binutils erfolgt genau wie bei den meisten anderen Linux/Unix-Programmen:

    ./configure
    make
    sudo make install

    http://sourceware.org/cgi-bin/cvsweb.cgi/checkout/src/README?rev=1.1.1.1&content-type=text/plain&cvsroot=src



  • wie? ist das nur fuer linux? ich meine es unter windows, unter windows gibt es diese GNU/Linker doch auch.



  • Installiere dir einfach MinGW. Das sind binutils für Windows dabei.



  • kann man sie auch selber kompilieren?
    ich wuerde gern mal ein blick ins source code werfen und selber kompilieren



  • Dann musst du den Source der binutils von MinGW nehmen. Ich glaube nicht, dass die normalen GNU/binutils unter Windows laufen.



  • Auweia, GCC kompilieren! Wobei die binutils noch das geringste Übel sind. Die habe ich schon auf Windows (nicht die mingw-binutils, sondern die normalen) mit MSYS und MinGW kompiliert. Wenn man sich ein bisschen mit configure und make auskennt, geht das. (Man muss nur wissen, welche Ordnerstruktur man anlegt und aus welchem Ordner man configure und make aufruft)


Log in to reply