Suche bisher erfolglos



  • Hallo miteinander,

    ich bin ein C++-Neuling. Auf meinem Mac nutze ich NetBeans als IDE. Sowohl für Java als auch für C++. Auf dem Mac gibt es auch eine große Auswahl von vorhandenen C++-Compilern. Da mußte ich nicht suchen.

    Bei NetBeans unter Win XP sieht das leider anders aus. Daher meine Frage an die Runde: Wer kann mir einen kostenlosen C++-Compiler nennen, der unter Windows XP mit NetBeans funktioniert? Alle Compiler, die ich bisher installiert habe, werden von NetBeans nicht erkannt...

    Danke im Voraus!



  • Hast du schon die gcc in Form von MinGW für Windows probiert?

    http://www.mingw.org/



  • Danke! Hat endlich geklappt. Allerdings musste ich erst noch in NetBeans herausfinden, wie ich dem Programm sage, wo es die Compiler findet. 👎

    Alles was die bei JAVA richtig gemacht haben, machen sie bei C++ falsch. Vorher habe ich code:Blocks benutzt. Da sind 15 verschiedene Compiler gleich an Board und die IDE ist auch kostenlos. Allerding ist die Usability von NetBeans um Längen besser.

    Aber warum schaffen die es nicht, die Compiler auch gleich zu integrieren???

    Naja, jetzt geht's!
    Danke!



  • Na, Code::Blocks 15 Compiler an Bord?

    Es gibt einmal Code::Blocks ohne Compiler und dann mit dem MinGW. Alle anderen Compiler, die da vorbereitet sind, darfst du selbst extra installieren 👍

    Und, wenn du wirklich die Feinheiten der vorbereiteten Compiler in C::B nutzen willst oder musst, musst du doch noch Hand anlegen 😃
    Okay, das meiste was für Schule oder Studium benötigt wird ist vorbereitet, aber nicht alles.

    MfG f.-th.


Log in to reply