GCC unter Windows 7: kein Zugriff auf das fertige Kompilat



  • Huhu,

    nach jahrelanger Arbeit mit Windows XP habe ich mir letzte Woche einen neuen Rechner mit vorinstallierten Windows 7 Home Premium zugelegt.
    Nach einigen Tagen der Freude und Einrichtung sonstiger Sachen habe ich mich nun dran gemacht, GCC bzw. MinGW zu installieren. Gesagt getan, nach einem eher steinigen Anfang schaffe ich es nun endlich, mit dem GCC sowohl über meine IDE (Geany) als auch über die Konsole zu kompilieren.

    Problem:

    Das fertige Kompilat (*.exe) ist nicht ausführbar. Ich bekomme diese Meldung:

    http://img507.imageshack.us/img507/1130/gccfehler.png

    (Pfad nicht beachten, hab ich nur eben für dieses Bild so eingestellt, in allen anderen Ordnern gibt es dasselbe Ergebnis.)

    In der Konsole erscheint beim Ausführen ein nicht besonders viel sagendes "Zugriff verweigert".

    Ich habe mich bereits schlau gemacht, und habe diverse Sachen ausprobiert, unter anderem das Abschalten der UAC (mittlerweile wieder angeschaltet), und das setzen der Zugriffsrechte (Vollzugriff bei meinem Benutzer angekreuzt).

    Ich bin der einzige Benutzer und Administrator auf diesem Rechner, und ich frage mich, wieso ich diese Dateien nicht "besitze" oder ausführen kann.

    Jemand eine Idee, was ich da machen kann?

    Gruß,

    Pumi

    P.S.: Von diesem "Administrator"-Account (den man erst in der Konsole aktivieren muss) habe ich es auch schon ausprobiert, selbes Ergebnis.



  • Virenscanner?



  • Jetzt bin ich baff. Wieso erkennt AntiVir meine *.exe denn als Trojaner? 😡

    Anyway, vielen dank 🙂



  • .

    😮 Äh, nur für mich als Laie: Wie kann es sein, daß ein gerade in der Sekunde erstelltes Kompilat einen Trojaner enthält??


Log in to reply