Tablet PC



  • Eigentlich suche ich so eine Art digitalen Schmierzettel. Also irgendwas womit man z.B. Skizzen zeichnen kann, Nebenrechnungen machen kann oder Notizen mit einem Stift aufschreiben kann und das ganze dann sortiert abspeichern kann. Es wäre auch ganz gut wenn man Notitzen direkt in pdf Dateien oder so schreiben könnte.
    Ist das mit einem Tablet PC möglich? Bei den meisten Tablet PCs ist ja kein Stift dabei. Kann man dann nachträglich noch einen Stift kaufen oder würden die gar nicht auf einen Stift reagieren? Funktioniert das dann mit ein bisschen Übung genauso gut wie auf richtigem Papier?

    Für das ganze Multimedia Zeugs hätte ich auch Verwendung, aber das reicht mir nicht als Kaufgrund.



  • Die meisten Geräte reagieren nur auf den Schweiß der Finger 😋 , und nicht auf Druck. Deshalb kann man die Touchscreens heute z.B. nicht mit einem Handschuh oder Stift bedienen.

    Es gibt aber natürlich Tablet PCs die auch mit Stylus können, z.B. die Thinkpad Tablets (Android) und Thinkpad X-Serie Notebook (Windows 7) von Lenovo.

    Dann fällt mir noch das Windows 7 PC Tablet von Archos ein, das auch mit einem Stylus arbeitet. Was einen wesentlich kleineren Preis als die Lenovos hat.

    Jedenfalls unterstützt Windows 7 von Haus aus Tablets mit Stylus und hat auch eine Notiz-Anwendung dabei, die geschriebene Handschrift erkennt! 👍 Und MS OneNote als Option ist ja auch noch möglich.



  • Artchi schrieb:

    Die meisten Geräte reagieren nur auf den Schweiß der Finger 😋 , und nicht auf Druck. Deshalb kann man die Touchscreens heute z.B. nicht mit einem Handschuh oder Stift bedienen.

    Das ist so beides falsch. Es gibt sowohl kapazitive Stifte als auch Handschuhe. Außerdem hat die Technik wenig mit dem Schweiß zu tun, aber klar klingt natürlich reißerischer.



  • Schau dir mal das Galaxy Note an, auf dem MWC hat Samsung glaub ich auch 10" Android Geräte mit Stylus vorgestellt, auch mal gucken.


  • Mod

    Schon einmal an einen Digitalstift gedacht? Das klingt eher nach dem, was du suchst.



  • Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher was ein Digitalstift ist. Einerseits gibt es ja solche Stifte die direkt mit dem PC verbunden sind und dann ähnlich wie eine Maus funktionieren und andererseits gibt es welche die eine normale Kugelschreibermine eingebaut haben und unabhängig vom PC aufzeichnen was man schreibt.
    Beides ist nicht wirklich das was ich will. Ich würde gerne direkt auf dem was ich sehe schreiben und unabhängig von meinem PC sein. Das bietet die zweite Variante der Stifte zwar, aber was mach ich wenn ich die Skizze von letzter Woche erweitern will? Muss ich dann die Skizze ausdrucken und dann den Stift noch irgendwie auf das Papier kalibrieren? Kommen diese Stifte überhaupt mit Skizzen zurecht oder sind sie nur für 1-dimensionale Schrift geeignet? Ich denke da ist es einfacher einfach einen normalen Kugelschreiber zu nehmen und das ganze dann ein zu scannen.


  • Mod

    Zu schade, dass ich mir nicht die Mühe gemacht habe, extra für dich einen Link rauszusuchen, der die wichtigsten Hersteller und Produkte auflistet und direkt zu den detaillierten Herstellerbeschreibungen weiter verlinkt. So musst du nun leider dumm sterben und erfährst nie, was ein Digitalstift ist und was sie können und nicht können.

    Wäre echt nett von mir gewesen, wenn ich das getan hätte.



  • Ich kann deinen Kommentar jetzt nicht so ganz nachvollziehen. Ich geh jetzt einfach mal davon aus, das ich nicht so gut darin bin Texte zu schreiben die jeder versteht und du deshalb irgendwas falsch verstanden hast. Oder ich habe beim überfliegen deiner Links irgendetwas wichtiges übersehen, ich kann aber auch beim nochmaligen überprüfen nichts finden.


  • Mod

    Gruum schrieb:

    Ich kann deinen Kommentar jetzt nicht so ganz nachvollziehen. Ich geh jetzt einfach mal davon aus, das ich nicht so gut darin bin Texte zu schreiben die jeder versteht und du deshalb irgendwas falsch verstanden hast. Oder ich habe beim überfliegen deiner Links irgendetwas wichtiges übersehen, ich kann aber auch beim nochmaligen überprüfen nichts finden.

    Wenn du mal guckst, wer solche Stifte anbietet, dann findest du auch Beschreibungen, was diese genau können. Manche brauchen Hilfslinien, manche brauchen Spezialpapier, manche können bestehende Dokumente erweitern, für andere wiederum gilt das nicht, usw.

    Die Dinger werden eben schnell entwickelt, was die neueste Generation kann, entnimmst du daher am besten der Werbung. Große Hersteller sind auf Wikipedia verlinkt. Du könntest auch mal in einen Schreibwarenladen gehen und dir so etwas vorführen lassen, wenn du niemanden kennst, der so etwas hat. Ich kann dir nur den Tipp geben, dass deine Beschreibung so klingt, als suchtest du kein Tablet, sondern so einen Stift.



  • Ein Stift alleine reicht halt nicht. Ich suche eigentlich etwas für unterwegs ( := mindesten 1,5m vom PC entfernt), dass den Stapel an Schmierzetteln an denen ich gerade aktiv arbeite unnötig macht.
    Mit so einem Digitalstift kann ich nur das was ich schreibe auf den PC bringen. Um etwas geschriebenes dann wieder anzeigen zu können und daran weiterarbeiten zu können brauch ich dann wieder Papier (das Original oder neu ausgedruckt) oder ein Display.
    Im Fall von Papier sehe ich nicht so ganz was mir das ganze überhaupt bringt.
    Ein Display habe ich natürlich am PC. Aber auf dem kann ich nicht direkt schreiben bzw. wenn es einen Digitalstift gibt der das kann, dann ist das nicht sehr bequem. Ansonsten bräuchte ich zusätzlich zu dem Stift eben noch ein extra Display, aber das ist dann ja quasi ein Tablet PC.

    Oder kurz gesagt: Ich habe mir durchaus Gedanken über solche Digitalstifte gemacht, aber das Prinzip ist einfach nicht das was ich will.



  • Gibt auch Zeichenbretter mit Display. Aber mal ehrlich, ich habe so den Eindruck, dass du selber nicht so genau weißt was du willst...



  • Ich habe einen Stift fürs iPad. Das ist ganz gut um mal Kommentare in ein PDF zu schreiben oder unterwegs kurze Notizen/Skizzen zu machen, aber einen richtigen Schreibblock kann ein Tablet meiner Meinung nach (noch) nicht ersetzen.



  • Was für einen Stift benutzt du denn fürs iPad? Bleiben diese Stifte nicht kleben, wenn man über das Display streifen will?



  • Ich benutze den hier. Hatte vorher einen billigeren, aber der lag nicht gut in der Hand und ging recht schnell kaputt. Vom Schreibgefühl her ist der ganz gut und da klebt nichts. Aber die Spitze solcher Stifte ist immer recht breit, was technische Gründe hat, vermute ich. Mit der richtigen App kann man damit zwar ein wenig skizzieren und Notizen machen, aber richtiges Papier-Feeling und die Präzision eines richtigen Stiftes kommt dabei nicht auf.



  • Walli schrieb:

    Ich benutze den hier.

    Sieht aus, wie ein Malstift für Kleinkinder.



  • Ich habe ein Lenovo Thinkpad mit Stift. Welche App würdet ihr da empfehlen?



  • Ich hab seit einiger Zeit einen Acer Iconia Tab unter Win7. Das Teil hat einen kapazitiven Touch, geht also eher mit dem Finger. Da gibt es zwar auch einen Stift für, aber Finger geht deutlich besser. Es war zwar etwas Gefummel, das fingerfreundlich einzurichten und etwas Übung hat es auch gekostet, aber mittlerweile möchte ich das Teil nicht mehr missen.
    Vorteil für mich ist vor Allem, dass das Tab unter Windows läuft. (ja, ja, ich weiss!) Ich arbeite in der Windows-Welt und so fügte sich das Tablet ohne Hick-Hack in meine sonstige Infrastruktur ein.

    Ulli



  • täblett piecieh schrieb:

    Ich habe ein Lenovo Thinkpad mit Stift. Welche App würdet ihr da empfehlen?

    *push*



  • hol dir das hier: http://www.fiftythree.com/paper

    genial!



  • puish schrieb:

    täblett piecieh schrieb:

    Ich habe ein Lenovo Thinkpad mit Stift. Welche App würdet ihr da empfehlen?

    *push*

    Quill


Log in to reply