Bloodshed Dev-C++ - Compiler Fehler - Win8



  • Hey C-Plusplus Community!
    Für das Studium sollen wir die IDE Dev-C++ von Bloodshed benutzen, da wir diesen auch in der Prüfung verwenden. Allerdings habe ich mir nun Windows 8 auf den Computer installiert und damit auch schon die ersten Probleme.
    Wenn ich versuche einen Code zu compilieren, dann bekomme ich folgende Fehlermeldung: "c++.exe funktioniert nicht mehr".
    Nun könnte ich alternativ Ubuntu verwenden, nur frage ich mich, ob es nicht doch noch eine andere Lösung gibt, da ich hauptsächlich mit Windows arbeite.
    Eventuell hat jemand von euch eine Idee. 😃

    Mit freundlichen Grüßen,

    Zargi



  • Ich weiß nicht, welche Version du verwendest, aber wenn ich auf die Seite von Bloodshed gehe, grinst mich da folgender Text an:

    System : Windows 95/98/NT/2000/XP

    Hätte mich auch stark gewundert, wenn Windows 8 keine Probleme macht.
    Mein Vorschlag: Downgrade auf ein unterstütztes Windows, Linux-Distro (Ubuntu würde ich an sich keinem empfehlen, die Distro ist einfach überladen) mit Wine, oder deine Profs fragen, ob du nicht wie jeder andere auch den G++/MSVC verwenden kannst.



  • Ist ja schon geschrieben was gegen das Bloddshed DEV-C++ spricht.

    Aber da ihr bei der Prüfung/im Studium nicht auf irgend welche Niglichkeiten trefft hier ein paar Ansätze.

    Ihr baut euch den DEV portabel mit einem Mini- oder Micro-XP auf dem USB-Stick oder auf einer CD zusammen. Da kann eurer Rechner bleiben wie er ist, wenn der USB-Stick bei euch startfähig ist.

    Virtuelles XP wäre auch ein Ansatz.

    Dein WIN8 in XP-Kompatibilitätsmodus bringen, wenn möglich.

    Eventuell hat sich ja noch jemand die Mühe gemacht das alte DEV auf WIN8 zum laufen zu bringen.

    Andere Idee: Wie flexibel ist euer Prof? Wenn da etwas geht:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Orwell_Dev-C%2B%2B
    oder Code::Blocks 10.05 das auch alte DEV-Projekte laden kann. Bei C::B ist es sinnvoll einen aktuelleren MinGW zu laden, da der 4.4.1 mit einigen Virenscannern im Clinch liegt. Hier eine Quelle zum Download eines nicht auffälligen GCC: http://tdm-gcc.tdragon.net/

    Es gibt im Netz auf noch einen aktuelleren C::B sogar mit Debugger und aktuellerem GCC. Der wird aber nicht von Code::Blocks selbst zusammen gestellt.

    MfG f.-th.



  • Hast du schon das richtige Dev-C++: All editions can run on 32-bit Windows . ----> http://orwelldevcpp.blogspot.de/



  • Hier noch ein Link dazu:
    http://stackoverflow.com/questions/12811762/dev-c-in-windows-8-gcc-internal-error

    Wenn ich das recht verstehe, entweder Pfad zum Compiler in der IDE oder in der Umgebung anpassen dann kann das laufen? Hab kein WIN8 -> nur Vermutung.

    Gibt da so einen You-Tube-Streifen in einer mir fremden Sprache 😉



  • Dieser Thread wurde von Moderator/in pumuckl aus dem Forum C++ (auch C++0x und C++11) in das Forum Compiler- und IDE-Forum verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.



  • Zargi schrieb:

    Wenn ich versuche einen Code zu compilieren, dann bekomme ich folgende Fehlermeldung: "c++.exe funktioniert nicht mehr".

    Klingt nach DEP. Deaktiviere mal DEP für c++.exe oder einfach für alle Prozesse (Google hilft).


Log in to reply