Visual Studio 2012 Professional legt PC lahm



  • Ich hatte Visual Studio 2012 Professional auf Windows 7 32bit (Ultimate) installiert. Damals hat noch alles problemlos funktioniert.

    Nach dem ich auf Windows 7 64bit (Professional) umgestiegen bin, habe ich Probleme bei Projekten mit wxWidgets.

    Es passiert folgendes: Wenn ich ein Projekt mit wxWidgets öffne funktioniert in den ersten Sekunden alles normal. Der Arbeitsspeicher wird dann recht voll (von etwa 1GB auf ca. 2,7 GB von eingebauten 3 GB). Da beginnt das System extrem langsam zu werden. Das Fensterwechseln brauch ein paar Sekunden, Youtubeviedos stoppen und ähnliches. Der Arbeitsspeicherverbrauch sink wieder auf ungefähr den alten Wert, CPU-Auslastung bei maximal 30% (habe einen Dualcore, also an der Rechenleistung liegts nicht). Die Festplatte arbeitet durchgehend (aber nur mit durchschnittlich 3MB/s). Das dauert dann ein paar Minuten. Wenn ich in dieser Zeit versuche, Visual Studio zu schließen, braucht es ein paar Minuten dafür. Nachdem diese Phase überwunden ist, funktioniert es normal, bis auf ein paar kurzfristigen Rückfällen.

    Eine Neuinstallation von Visual Studio hat nichts gebracht.

    Ist vielelicht der Arbeitsspeicher zu klein (nur komisch, dass ich unter 32bit keine Probleme mit dem gleichen Projekt hatte, kann der Unterschied so groß sein?), oder was könnte sonst das Problem sein?

    Kennt jemand das Problem, was könnte das Problem sein und vor allem was hilft dagegen?

    Ich habe erfolglos die Auto-Wiederherstellung deaktiviert.
    Es wäre schade, wenn ich wegen dieses Problems auf das neue Visual Studio verzichten müsste.



  • Es sieht ganz danach aus, als ob der Arbeitsspeicher zu klein wäre. Der Arbeitsspeicher wird zuerst voll, dann beginnt die Festplatte zu arbeiten und der PC wird extrem langsam. Komisch ist nur, dass die Speicherauslastung dann wieder abfällt, die Festplatte aber weiter arbeitet und der PC langsam bleibt.

    Was kann ich machen, damit Visual Studio weniger Arbeitsspeicher braucht?



  • Eigentlich nur intellisense abschalten...
    Das Projekt muss aber ein ganz schöner Kaventsmann sein... Hast du wxWidgets als Source mit drin? Also wenn du weit über die 100k oder gar 1M Zeilen für ein einzelnes Projekt hinausgehst, dann kann das halt schonmal speicherintensiv werden, während er alles zum Browsern zusammenstellt... Einfach auf 16gb aufrüsten 😃



  • Das Projekt besteht aus mit wxFormBuilder erstellten cpp und h File, also kein Monsterprojekt...
    Ich habe jetzt ein mit Visual Studio 2010 erstelltes Projekt (da ist außer dem wxFormBuilderzeug auch sonst noch was drinnen)im 2012er probiert, da gab es keine Probleme. Ich würde ja gerne noch weiterprobieren, wann genau der Fehler auftritt, aber mich ärgert es so, wenn der PC wieder 10 Minuten nicht zu gebrauchen ist.

    Wäre sogar ein Bug von VS 2012 möglich?



  • Also ich habe nur schlechte Erfahrungen mit boost-ähnlichen abgefahrenen Template-Bibliotheken gemacht, ansonsten konnte ich Visual Studio noch nicht sonderlich beeindrucken, selbst in größeren Projeken. Vielleicht liegt hier wirklich ein Fehler vor...


Log in to reply