Header für mehrere Projekte verwenden



  • Hallo,

    nach nur teilweisem erfolgreichen Suchen, möchte ich fragen, ob mir jemand freundlicherweise erklären könnte, wie ich mit MSVC ein und dieselbe Headerdatei in mehreren Projekten verwenden kann. Sodass wenn ich was am Header oder zugehörigen Source etwas ändere, es sich auf alle Projekte auswirkt.

    Danke im Voraus.



  • binde halt die gleiche Datei bei alllen Projekten ein?

    greetz KN4CK3R



  • KN4CK3R schrieb:

    binde halt die gleiche Datei bei alllen Projekten ein?

    greetz KN4CK3R

    Dann fehlen die Source Dateien. Also hats nur Funktionsdeklarationen.



  • Dieser Thread wurde von Moderator/in SeppJ aus dem Forum C++ (auch C++0x und C++11) in das Forum Compiler- und IDE-Forum verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.



  • du hast nur von Headern geredet.
    und auch bei den Source Dateien, warum bindest du die nicht auch einfach ein?

    greetz KN4CK3R



  • KN4CK3R schrieb:

    du hast nur von Headern geredet.
    und auch bei den Source Dateien, warum bindest du die nicht auch einfach ein?

    greetz KN4CK3R

    Wenn ich die cpp files zu den Include Pfaden hinzufüge gehts auch nicht



  • du sollst die auch nicht zu den Includepfaden hinzufügen sondern in die Projektmappe aufnehmen, damit sie kompiliert werden.

    greetz KN4CK3R



  • Ich habe das bei mir folgendermaßen geregelt:
    Bibliotheks-Projekte, die ich in die Solutions als Projekte auschecke. Im Solution-Verzeichnis gibt es ein Verzeichnis (lib_config), in dem die Projektspezifischen Config-Header der Bibliotheken gesucht werden. So bekommt jede Bibliothek Solution-Spezifische Konfigurationsdaten. Zudem erstelle ich für jede Bibliothek Propertysheet-Dateien, die man im verwendenden Projekt einfach nur in die Konfigurations-Eigenschaften hinzufügen braucht.
    Also, auschecken, zur Solution hinzufügen, Libconfig anpassen (selten nötig), Propertysheet hinzufügen und schwupps ist man fertig.



  • KN4CK3R schrieb:

    du sollst die auch nicht zu den Includepfaden hinzufügen sondern in die Projektmappe aufnehmen, damit sie kompiliert werden.

    greetz KN4CK3R

    mensch bin ich blöd 😃 danke

    Decimad schrieb:

    Ich habe das bei mir folgendermaßen geregelt:
    Bibliotheks-Projekte, die ich in die Solutions als Projekte auschecke. Im Solution-Verzeichnis gibt es ein Verzeichnis (lib_config), in dem die Projektspezifischen Config-Header der Bibliotheken gesucht werden. So bekommt jede Bibliothek Solution-Spezifische Konfigurationsdaten. Zudem erstelle ich für jede Bibliothek Propertysheet-Dateien, die man im verwendenden Projekt einfach nur in die Konfigurations-Eigenschaften hinzufügen braucht.
    Also, auschecken, zur Solution hinzufügen, Propertyconfig anpassen, Propertysheet hinzufügen und schwupps ist man fertig.

    Das schau ich mir mal an


Log in to reply