Spiel wie vermarkten? Als WebGL im Browser + Werbung oder per Verkauf via Downloadplattformen



  • Wenn man ein Indie Spiel entwickeln möchte, dass jetzt nicht unbedingt die Leistung mancher Top AAA Spiele braucht und daher auch so realisiert werden könnte, dass es mit WebGL im Browser läuft, wie sollte man es dann am besten Vermarkten?

    Sollte man das Spiel klassisch auf einer der Downloadplattformen (Steam, Gog, usw.) vermarkten, so dass der Kunde einmal bezahlt und es sich dann auf seinen Rechner downläd oder soll man das Spiel besser als modernes Browserspiel via WebGL realisieren und dann kostenlos zum Spielen anbieten und dann Werbung einblenden und somit das Spiel finanzieren?

    Was lohnt sich heutzutage eher?
    Womit verdient man im Schnitt mehr Geld?


  • Mod

    es kommt heutzutage nicht so drauf an welche platform, denn jede kann dir spiele mit tollen gewinnen vorzeigen und daneben eine masse an spielen die ums ueberleben kaempfen.
    was heise hier schreibt, gilt eigentlich fuer alle platformen.

    am ende kommt es einfach drauf an ein gutes spiel zu machen und glueck zu haben. AAA spiele von EA mit starwars license und Free2Play gehen pleite, trotz riesen budget fuer werbung usw. und jeder denkt vorher "das wird gross, die machen doch alles perfekt, auf dem papier"
    und dann gibt es einen 'depp' der in seiner freizeit ein kleines haessliches spiel macht wo er die level automatisch generiert weil er keine artist hat und bietet es auch noch gratis an, bis er es minecraft nennt und auch eine premium version vor-verkauft und es wird ein mega erfolg.

    dass es eine kombination aus gutem spiel und glueck ist siehst du daran, dass die meisten spielemacher die zynga kaufte es nicht schaffen den erfolg zu wiederholen. rovio wird wohl keinen zweiten so grossen hit landen wie angry birds.
    die meisten bosse von firmen verstehen ihren erfolg nicht, sie versuchen nur zu wiederholen das zu machen was sie schon machten und die leute zu behalten die fuer den ersten erfolg zustaendig waren.


Log in to reply