[GCC 4.7.2-2ubuntu1] Option "-m32" gibt Fehlermeldungen



  • Hallo,

    in dem zu kompilierenden Quelltext inkludiere ich stdint.h und will das anschließend mit der Option "-m32" kompilieren, weil ich die 64-bit Version vom GCC hab, der standardmäßig x86_64-Code erzeugt, was ich aber nicht brauche.

    Fehlermeldung:

    In file included from /usr/include/stdint.h:26:0,
    from /usr/lib/gcc/x86_64-linux-gnu/4.7/include/stdint.h:3,
    from code.c:1:
    /usr/include/features.h:324:26: Schwerwiegender Fehler: bits/predefs.h: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    Kompilierung beendet.

    Was soll ich tun?



  • Hat denn keiner eine Idee?


  • Mod

    Na, mal nicht so ungeduldig. Eine Stunde Zeit muss man schon noch haben. Du hast die i386 Standardbibliothek nicht installiert. Die Fehlermeldung hättest du auch direkt googeln können, dann hättest du das auch um 17:04 schon herausgefunden gehabt.



  • SeppJ schrieb:

    Na, mal nicht so ungeduldig. Eine Stunde Zeit muss man schon noch haben. Du hast die i386 Standardbibliothek nicht installiert. Die Fehlermeldung hättest du auch direkt googeln können, dann hättest du das auch um 17:04 schon herausgefunden gehabt.

    Wie kann ich die denn nachinstallieren?



  • habs selbst rausgefunden:

    sudo apt-get install libc6-dev-i386


Log in to reply