CodeLite und CodeBlocks unter OS X sehr lahm



  • Hi,

    ich programmiere sonst mit dem Qt-Creator und wollte mal CodeLite und CodeBlocks testen. Beide IDEs sind extrem langsam unter OSX 10.9. dagegen ist ja Eclipse ein Formel-Eins-Waagen. CodeBlocks ist mir sogar in 5 Min testen drei mal abgeschmiert.

    Hat die lahme GUI was mit wxWidgets zu tun, da ja wohl beide damit entwickelt wurden?

    EDIT: Habe jetzt ein wenig mehr mit CodeLite rumgespielt und so lahm ist es denn doch nicht. CodeBlocks habe ich wegen der Abstürze gelöscht und daher nicht weiter getestet.



  • Jetzt ist ja WxWidgets 3.0 draußen und dass nutzt nun Cocoa anstatt Carbon anstatt, damit dürfte es dann auch schneller laufen.

    Vorrausetzung ist natürlich, dass du Codeblocks mit wxwdigets version 3.0 compilierst.
    Ob das so ohne weiteres sich mit Vers. 3.0 compilieren läßt, weiß ich allerdings nicht.

    http://en.wikipedia.org/wiki/WxWidgets#History



  • Danke für die Info. Ich glaube, ich kann da warten bis CB und CL offiziell gegen wx3 gebaut werden. Das war eher mal so ein Test. Ich programmiere eigentlich nur noch mit dem Qt-Creator, da stimmt das ganze Paket von dem Framework, über die IDE bis hin zur sehr guten Doku und Hilfe, die gleich von der IDE auch offline zur Verfügung steht. Und das das alles unter Linux, Windows oder wie bei mit OSX gleich gut funktioniert macht die Sache noch attraktiver für mich. Es ist immer schön, wenn es egal ist, unter welchem OS man entwickelt.


Log in to reply