Git - Änderungen die der Clone gepusht hat übernehmen



  • Hi,

    ich mache gerade meine ersten Schritte mit Git. Das schöne an Git scheint ja zu sein, dass ich keinen zentralen Server brauche, da jeder Client das ganze Repo haben kann. Nun habe ich auf Client1 ein Repo erstellt und dies auf Client2 geclont. Soweit so gut. Mache ich Änderungen an Client1, dann kann ich auf Client2 die ganz einfach per pull mir holen. Führe ich allerdings Änderungen auf Client2 durch, dann kann ich die mit Commit und Pull auch zu Client1 zurücksenden, aber hier fangen dann meine Probleme an.

    Der Client1 bekommt diese Änderungen mit, aber hat sie anscheinend noch nicht aufgenommen(Es erscheint ein Sternchen in Eclipse mit EGit) Erst wenn ich ein Synchronize Workspace mache und per Hand die Änderungen kopieren lasse, dann speichere und dann diese Datei wieder per Add Index hinzufüge, erst dann habe ich meine Änderungen die Client2 gemacht und gepusht hatte auch wirklich in Client1 drin.

    Mir kommt dies unheimlich aufwändig vor, gibt es da einen leichteren Weg? Mein Ziel ist es keinen Server zu haben und sowohl an Client1 als auch an Client2 arbeiten zu können, die beiden Repos sind per Netzwerkfreigabe verbunden.



  • Von Client2 mache ich natürlich einen Commit und Push und nicht Pull.

    Ich möchte natürlich auch an einem Client arbeiten können, wenn der andere aus ist.



  • Ok, so schwer war es dann doch nicht. Ich muss auf Client1 einfach Client2 als Remote eintragen und kann per fetch und merge alles automatisch auf den Stand von Client2 bringen.

    Da habe ich aber ein paar Stunden gebraucht, naja bin ja auch nur ein Hobbyprogrammierer und von Beruf weit weg von den akademischen Kreisen.



  • Git Frage schrieb:

    kann per fetch und merge alles automatisch auf den Stand von Client2 bringen.

    Tipp: "git pull" entspricht "git fetch" + "git merge"


Log in to reply