Bjarne Stroustrup Kapitel 13 Pfeil in Klasse darstellen



  • Hallo alle mit einander,nach Wochen verrsuche ich es hier den ich komme leider nicht allein weiter.Ich hoffe mal ich bin hier richtig das Problem hat ja mit Grafic zu tun.
    Ich soll in einem 2 dimensionalen Koordinatensystem mit hilfe einer selbst geschriebenen Klasse einen Pfeil zeichnen.
    Ich will das die Pfeilspitze sich mitbewegt.
    Mein Gedanke ist eine Linie zu Zeichnen und auf diese Linie müsste ich zwei Spiegelnde Dreiecke setzten.
    Gegeben wären so gesehen zwei Punkte und einmal ein rechter Winkel am Zweiten Punkt und der spitze Winkel am ersten Punkt wo die Pfeilspitze sein soll. Gibt es den eine Möglichkeit den dritten Punkt (Point (x,y))zu berechnen ?t



  • utass schrieb:

    Gibt es den eine Möglichkeit den dritten Punkt (Point (x,y))zu berechnen ?t

    Also Du hast zum Beispiel
    Startpunkt(10|20)
    Endpunkt(50|80)

    also Pfeil(40|60)
    rechtwinklig abbiegen geht, indem man die Koordinaten vertauscht und ein Vorzeichen umdreht.
    Abgebogen(60|-40)



  • Hallo Volkard,
    vielen vielen Dank das hat mir schon sehr geholfen.
    Ich sitze da schon Wochen dran es ist zwar noch nicht schön aber es kommt meiner
    Vorstellung schon recht nahe.
    Ich hab auch schon geahnt das ich es zu kompliziert mache.
    Gruss Utass



  • Noch eine andere Frage dazu, um welches Buch gehts eigentlich? Hast im Titel ein Kapitel erwähnt, und wie gut ist es?

    MfG mdn


  • Mod

    Marc-O schrieb:

    Noch eine andere Frage dazu, um welches Buch gehts eigentlich?

    Das kann in dem Kontext nur "Programming: Principles and Practice Using C++" (die deutsche Übersetzung möge man bei Bedarf selber heraus finden) sein.



  • Sorry ich hab das zu spät gesehen das da eine Frage aufgetaucht ist.
    Also es handelt sich um das Buch
    Einführung in die Programmierung mit C++ von Bjarne Stroustrup.

    Gruss Utass 😕


Log in to reply