Warum sind Hybride bei Tieren lebensfähig?



  • Bei Tieren gibt es Hybride wie z.B.

    Liger = Kreuzung aus Tiger + Löwe
    Maultier = Pferd + Esel
    Zorse = Pferd + Zebra
    Wolphin = Wal + Delphin
    Grolar = Eisbär + Grizzley Bär
    usw.

    1. Frage:
    Warum sind diese Hybride lebensfähig?

    2. Frage:
    Warum gibt oder gab es keine Hybride aus Mensch und Affe die gelebt haben bzw. leben?



  • Bei der 2. Nachfrage meine ich Wesen neuerer Zeit, also die letzten 10-1000 Jahre.



  • Warum sind diese Hybride lebensfähig?

    Wenn sie es nicht wären, hätte man sie dann überhaupt zur Kenntnis genommen? Oder wären sie davor schon gestorben?
    Soweit ich es beurteilen kann, scheinen die Eltern-Spezies durchaus große Ähnlichkeit zu haben. Das wird den genetischen "Reißverschluss" ermöglicht haben.

    Warum gibt oder gab es keine Hybride aus Mensch und Affe die gelebt haben bzw. leben?

    Weil noch keiner von einem Affen geschwängert wurde und vice versa? Ich bin auch skeptisch, ob der Affe bei der Aktion mitmacht… Ich glaub' nicht, dass er das schöne Geschlecht unserer Spezies attraktiv findet…



  • Arcoth schrieb:

    Warum sind diese Hybride lebensfähig?

    Wenn sie es nicht wären, hätte man sie dann überhaupt zur Kenntnis genommen?

    Das beantwortet nicht das warum.

    Soweit ich es beurteilen kann, scheinen die Eltern-Spezies durchaus große Ähnlichkeit zu haben. Das wird den genetischen "Reißverschluss" ermöglicht haben.

    Wie groß muss die Ähnlichkeit sein?
    Sind Löwe und Tiger genetisch näher als z.B. Mensch und Schimpanse?

    Weil noch keiner von einem Affen geschwängert wurde und vice versa? Ich bin auch skeptisch, ob der Affe bei der Aktion mitmacht… Ich glaub' nicht, dass er das schöne Geschlecht unserer Spezies attraktiv findet…

    Auch hier stellt sich die Frage, warum das nie vorgekommen ist. Wenn schon Tiger und Löwen in freier Wildbahn zusammenfinden, warum dann auch nicht Mensch und Affe?



  • Noch etwas.

    Und warum gab es nie einen Herrscher oder König, der das einfach auf Befehl in einem Experiment testen lies?

    Es gibt ja allerhand grausamer Forschungen in der Menschheitsgeschichte.
    Man hat z.B. auch Säuglinge in einer Burg eingeschlossen, ihnen Essen und Trinken gegeben aber nie Liebe und die Fürsorge der Mutter, all das um zu sehen, was passiert.

    Warum gab's also kein Experiment einer Affen + Menschenzucht?


  • Mod

    Biofrage schrieb:

    1. Frage:
    Warum sind diese Hybride lebensfähig?

    Warum nicht? Wenn das Erbgut der beiden Elternspezies ähnlich genug ist, dass bei einer Mischung immer noch für alle essentiellen Teile ein funktionierendes Gen vorhanden ist, dann kann das Gesamtergebnis funktionieren.

    2. Frage:
    Warum gibt oder gab es keine Hybride aus Mensch und Affe die gelebt haben bzw. leben?

    Gab es wahrscheinlich, zumindest zwischen Proto-Menschen und Proto-Schimpansen. Und so gut wie sicher zwischen Homo Sapiens und anderen Menschenarten.

    Biofrage schrieb:

    Bei der 2. Nachfrage meine ich Wesen neuerer Zeit, also die letzten 10-1000 Jahre.

    Entweder, weil es zu wenige Leute versucht haben oder weil die Unterschiede inzwischen zu groß sind oder eine Mischung aus beidem. Mir ist nur ein nennenswertes Experiment dazu bekannt und das war
    1. nicht sehr umfangreich.
    2. erfolglos.
    Und vermutlich bekäme man heutzutage keinerlei Gelder für weitere Experimente in diese Richtung.

    Genetisch gesehen haben Schimpansen (und andere Affen) eine andere Anzahl von Chromosomen als Menschen, was dann schon eine ziemlich hohe (aber nicht unüberwindbare) Hürde ist. Man müsste aus 46+48/2=47 Chromosomen gerade genau eine solche Kombination finden, dass alle wichtigen Gene vorhanden sind. Manche der Chromosomen sind zwar quasi identisch zwischen Mensch und Affe, aber eben nicht alle.

    Vorheriger Absatz ist eine Spekulation über die Lebensgfähigkeit, das erste Problem ist natürlich, dass man ein Spermium und eine Eizelle mit unterschiedlicher Chromosomzahl und kleinen (aber eventuell wichtigen) mikrobiologischen Unterschieden überhaupt erst einmal irgendwie zur Verschmelzung bringen muss.


  • Mod

    Biofrage schrieb:

    Warum gab's also kein Experiment einer Affen + Menschenzucht?

    Daraus, dass du nicht weißt, dass es tatsächlich ein solches Experiment gab, folgt, dass du weder Wikipedia über Hybride gelesen noch diese Frage gegoogelt hast.

    🙄

    Dann kann man sich, wie bei allen deinen Fragen, auch weitere Antworten sparen, du bist ja sowieso nicht am Thema interessiert.



  • SeppJ schrieb:

    Biofrage schrieb:

    Warum gab's also kein Experiment einer Affen + Menschenzucht?

    Daraus, dass du nicht weißt, dass es tatsächlich ein solches Experiment gab, folgt, dass du weder Wikipedia über Hybride gelesen noch diese Frage gegoogelt hast.

    🙄

    Selbstverständlich habe ich den Wiki Artikel und noch ein paar weitere gelesen.

    Aber die Forschung die man heute mit Affen + Menschenversuchen macht, werden nach 14 Tage vernichtet.
    Bis diese lebende Zelle ausgewachsen ist, so weit lässt man es heute gar nicht kommen.

    Dann kann man sich, wie bei allen deinen Fragen, auch weitere Antworten sparen, du bist ja sowieso nicht am Thema interessiert.

    Bin ich nicht? Dann bist du Gott oder was? Im Prinzip solltest du mir jetzt Schadensersatz leisten für diese Frechheit, das wäre gerechtfertigt, denn ich meine meinen Thread durchaus ernst.



  • Biofrage schrieb:

    Wie groß muss die Ähnlichkeit sein?

    Was für Antworten erwartest du in diesem Forum? Das können lediglich Experten beantworten, die hier nichts verloren haben. Wir können nur auf rudimentärer Sachkentniss gestützte Vermutungen anstellen. Jedenfalls gibt es kein grundlegendes Problem bei der Kreuzung verschiedener Arten, aber einen gigantischen Haufen von tiefgründigeren Problemen, die wir nicht aufzählen können.


Log in to reply