Farbwechsel für Flächen in einem gebogenen Gitter programmieren



  • Hallo,

    ich entwerfe Lichtobjekte. Diese bestehen ähnlich der Tiffany-Lampen aus Flächen, die in unterschiedlichen Farben leuchten. Diese Lichtobjekte möchte ich am Comuputer simulieren.

    Bei einem regelmäßigen Gitter würde ich die Flächen in c++ mit ...->Canvas->Pixels[x][y] oder per Bitmap-Operationen mit Farben bzw. Farbverläufen füllen.

    Wie gehe ich aber bei einem unregelmäßigen oder gebogenen Gitter vor?
    Wie kann ich die Flächen definieren bzw. ansprechen?

    Gruß
    Leo



  • Canvas

    Wie gehe ich aber bei einem unregelmäßigen oder gebogenen Gitter vor?

    eigentlich genau so, nur das deine Grundform und dein resultierender Farbverlauf aus der Biegung etwas komplexer zu beschreiben ist, also keine lineare funktion mehr langt (wobei die komplexitaet da schnell auch gegen unendlich gehen kann )....

    Oder du machst es wie die 3D renderer ... statt einer großen fläche viele viele kleine (Faces / Mesh), mit der selben grundFarbe(Material) nur auf die Umgebung (Perspektive / Normale) angepasst.

    Oder du nimmst gleich nen 3d render (bye bye Canvas) wechselst in den 3d raum und laesst die GrafikBiblio das für dich tun ...

    Blender, 3dMax und co sind da vielleicht nen guter Einsieg für statische Szenen ...

    Ciao ...


  • Mod

    du gehst fuer x und y pixel fuer pixel die bitmap durch und pruefst bei jedem pixel in welcher dieser flaeche es liegt und nutzt die farbe dieser flaeche.

    am einfachsten kannst du solche flaechen entweder mittels geraden definieren (quasi die umrandung).


Log in to reply