[Gelöst] Verständinsfragen zu Elementaten zu DirectX11



  • Hallo,
    ich lerne gerade DirectX11 und bin mir nicht ganz sicher, ob ich das ganze auch wirklich verstanden habe. Also hier wäre meine Erklärung zu.

    ID3D11Device
    ID3D11DeviceContext
    ID3D11RenderTargetView
    IDXGISwapChain

    In Device werden die Objekte mit hilfe der GPU gerendert. Das DeviceContext objekt rendert, währendessen andere Dinge (welche weiß ich nicht) und Dinge, welche nichts mit Grafiken zu tuhen haben (beispiel die Spiellogik).
    Danach wird das Fertige Fram (vom Device Objekt oder DeviceContext OBjekt?) zum RenderTargetView Objekt gesendent, welches den Backbuffer repräsentiert.
    Wenn das IDXGISwapChain Objekt aufgerufen wird. Wird der Backbuffer vom RenderTargetView genommen ausgegben und der vorherrige Frontbuffer (wo ist der eigentlich, gut auf dem Bildschierm, aber wo genau?) wird zum Backbuffer und wird dann wieder vom RenderTargetView repräsentiert und vom Device Objekt (oder DeviceContext Objekt?) beschrieben.

    ich hoffe, dass meine Erklärung einigermaßen stimmt und ihr mir helfen könnt, die Fragen zu klären.

    p.s. Momentan frag ich mich am meiseten für was der ID3D11RenderTargetView genau da ist und was halt genau das ID3D11DeviceContext ist, für was man es braucht und für was braucht man das ID3D11Device Objekt, wo ist der unterschied zum ID3D11DeviceContext Objekt und die Verbindung zum IDXGISwapChain?

    Nachtrag: Ist das ID3D11Device Objekt ein Repräsentant der GPU und ID3D11DeviceContext steuert dieses? Aber für welche Operationen verwendet man dan was?

    Lösung: http://stackoverflow.com/questions/37509559/understanding-id3d11device-and-id3d11devicecontext


Log in to reply