Return-Variable definiert?



  • Ist es möglich innerhalb einer Funktion zu prüfen, ob bei deren Aufruf eine Variable für die Aufnahme des Return-Wertes angegeben wurde.



  • nein - wofür sollte man sowas brauchen?


  • Mod

    Nicht standardmäßig. Es gibt teilweise Compilererweiterungen, die das erlauben, z.B. warn_unused_result beim GCC. Das ist aber eigentlich etwas, das nur in C wichtig wird; in C++ sollte man keine Fehlerwerte als Rückgabewert aus Funktionen geben, da gibt es bessere Methoden (Exceptions).



  • in C++ sollte man keine Fehlerwerte als Rückgabewert aus Funktionen geben, da gibt es bessere Methoden (Exceptions).
    

    Ich hab Exceptions komplett deaktiviert, aber ich programmiere auch nicht für PC 😛



  • SeppJ schrieb:

    Nicht standardmäßig. Es gibt teilweise Compilererweiterungen, die das erlauben, z.B. warn_unused_result beim GCC.

    mit g++-6 und -std=c++17 sind daher die C++17-standard-attribute [[maybe_unused]] und [[nodiscard]] auch schon möglich (ansteller der hässlicheren gcc-syntax __attribute__ ).


Log in to reply