Rechtliche Frage zu MinGW Compiler Suite



  • Guten Abend an alle,

    zuerst mal: Ich bin neu an diesem Forum, also haut mir ruhig auf die Finger, wenn ich hier etwas falsch mache, vor allem mit den verschiedenen Forensektionen.

    Aktuell arbeite ich an einem Projekt in C++, dass Programmiereinsteigern einen Einstieg in die objektorientierte Programmierung bieten soll. Dabei soll es nicht nur um spezielle Sachen gehen wie Klassen, Attribute, Vererbung etc. - das natürlich auch, aber nicht nur. Ziel soll es sein, eine Bibliothek zu erstellen, die es den Endbenutzern ermöglicht, unabhängige Windows-Programme zu erstellen.

    Das "Problem" ist, dass die Sprache ja auf C++ basiert (Makroaufrufe, Funktionen etc.). Demzufolge wäre es nötig, dass ich einen Compiler mitliefere, also entweder eine Redistributable-Package vom MS-Visual-C++ Compiler oder der MinGW Compiler, mit dem kompatiblitätstechnisch alles gut funktioniert hat, v.a. mit externen statischen Bibliotheken. MS-Visual-C++ ist mir allein wegen den Kommandozeilenargumenten schon zu blöd, hinzu kommen auch noch mögliche Abhängigkeiten (DLLs etc.) was bei MinGW nicht der Fall ist.

    Lange Rede, kurzer Sinn - darf ich in dieses Projekt (dass auch eine IDE beinhalten soll mit Compiler) einfach ein Toolset wie den MinGW Compiler einbinden? Dass das in Produkten wie Code::Blocks, Dev-Cpp oder Qt auch mit drin ist, ist mir schon klar, allerdings weiß ich auch nicht, ob es da spezielle Anfragen benötigt.

    Bitte gebt mir einfach ein klares Ja wenn es funktioniert, dass ich mir sicher sein kann, oder ein Nein mit Erklärung (und wenn möglich, Alternativen oder Lösungen) wenn nicht.

    Ich bedanke mich im Voraus für alle Antworten.

    Viele Grüße
    olfibits 🙂



  • MinGW unterliegt der GNU General Public License (GPL), und diese Lizenz sagt dir, was du mit MinGW machen darfst und was du machen musst, wenn du es distributierst.

    Ich will dir einen GROBEN Anhaltspunkt geben: wenn du Benutzer (Inhouse) von GPL-Software bist, hast du Rechte (auf die 4 Freiheiten). Wenn du Distributor bist (das was du ja machen willst), hast du Pflichten (die 4 Freiheiten zu gewähren).

    Einen Einstieg in die 4 Freiheiten der GPL findest du auf der folgenden Seite:
    https://www.gnu.org/philosophy/free-sw.de.html

    Das sollte dir erstmal eine Idee über deine Rechte UND Pflichten geben.

    Ins Detail geht es folgend:
    https://www.gnu.org/licenses/
    Ob du das dann wirklich liest, ist dir überlassen. 😉



  • Das Teil wird sowieso Open-Source sein (eine Version in kompiliert, eine Version mit Sources).
    Danke für deine Antwort!


Log in to reply