Signifikanztest



  • Hallo,

    ich beschaeftige mich gerade mit Statistik. Dabei fuehre ich einen Signifikanztest durch. Es soll auf einem Signifikanzniveau von 1% getestet werden.

    Ich habe 200 Flaschen. Die Wahrscheinlichkeit dass eine Flasche einen Gewinncode hat betragt 5%. Nun behauptet ein Getraenkehaendler dass seine Flaschen weniger als die Wahrscheinlichkeit von 5% einen Gewinn ausweisen.

    So. Als der Erwartungswert waere doch bei 200 Flaschen dass so etwa 10 einen Gewinn aufweisen bei 5% Gewinnwahrscheinlichkeit. Ich hab nun den Siginifikanztest durchgefuehrt und obwohl das Signifikanzniveau mit 1% sehr streng ist, lehnt man die Nullhypothese bei 0...3 Gewinnflaschen ab. Ich erachte das als viel zu niedrig oder nicht. Bei 4 Gewinnflaschen erachtet man die Hypothese von 5% Gewinnwahrscheinlichkeit als richtig. Aber das liegt ja weit unter dem Erwartungswert von 10 Gewinnflaschen. Ich haette erwartet der Ableihnungsbereich liegt weit ueber dem Erwartungswert. Hm.


Log in to reply