Androidspiel mit Unity



  • Hi,

    1. habe viele alte Themen zu dem Thema gefunden (das neueste war von 2015) da wurde gesagt dass Android Apps in c++ zu schreiben mit extrem viel Arbeit verbunden ist, weil sehr viel einfach nicht vordefiniert ist wie bei Java. Ist das heute immernoch so bzw ist das überhaupt richtig und warum?

    2. Ich würde voll gerne ein Androidspiel mit Unity machen. Muss man dazu unbedingt c# lernen? Bzw. Welchen Weg muss da mindestens gehen um so ein Vorhaben realisieren zu können.

    3. Wenn man Android Apps machen will sollte man von c++ am besten die Finger lassen hab ich das Gefūhl, würde dann kotlin lernen, ist das ein richtiger Weg? Müsste man für ein Spiel mit Unity dann mindestens 2 Programmiersprachen beherrschen? Einmal java/kotlin fürs Spiel selbst und c# für Unity und OpenGL um Unity in den kotlin/Java Code zu implementieren?

    4. Krieg man den gewohnten Performanceschub von c++ gegenüber java auf Android überhaupt hin?

    Sorry falls was unsinnig ist. Versuche die Fragmente die ich vorerst habe irgendwie zusammenzutackern.



  • frag doch mal im unity- oder android-forum nach.



  • Hi,

    1. nein, ist nicht mehr richtig, wenn du z.B. sowas wie qt nimmst

    2. ja, c# oder javascript solltest du schon können

    3. Nein, du machst dann alles in unity

    4. weiß ich nicht



    1. Was bist du da gewohnt? Ich mache auch Java (aber deutlich weniger als C++) und könnte auf Anhieb gar nicht sagen, ob C++ von sich aus spürbar oder überhaupt schneller ist. Ich optimiere zwar in der Tat ab und zu Java, indem ich Teile wieder in C++ auslagere, aber da geht es um recht spezielle Codefragmente, wo mir klar ist, wie/warum ich das in C++ einfacher optimieren kann. Wenn ich ganz normalen Code schreibe, der "irgendwas" macht, und das in einem ersten Versuch einfach nach C++ portiere, ist es meist auch nicht schneller.

Log in to reply