Bildsynthese



  • Hallo zusammen, ich bin noch Anfänger auf dem Gebiet. Bin auf der Suche nach Literatur über Bildsynthese-Algorithmen, die ein räumliches virtuelles Bild auf dem Bildschirm zweidimensional anzeigen. Besonders die Anzeige von Flächen von zweistelligen Funktionen. Begriffe, wie Rendering, Raytracing usw. Weiss jemand ein gutes Buch, darf auch englisch sein ?



  • Wenn man eine Kamera, einen Bildbereich und eine Menge von Dreiecken hat, und eine Gerade ausgehend von der Kamera in die Scene hinein, wie bestimmt man das Dreieck, auf das die Gerade als erstes trifft ? Muss man da alle Dreiecke durchlaufen ?



  • Buch kann ich dir keines empfehlen.

    @biter sagte in Bildsynthese:

    Wenn man eine Kamera, einen Bildbereich und eine Menge von Dreiecken hat, und eine Gerade ausgehend von der Kamera in die Scene hinein, wie bestimmt man das Dreieck, auf das die Gerade als erstes trifft ? Muss man da alle Dreiecke durchlaufen ?

    Nein muss man nicht.
    Man kann sich z.B. vorher eine Datenstruktur aufbauen, mit der man bestimmte Dreiecke von vornherein ausschliessen kann. Eine oft verwendete Datenstruktur dafür wäre ein Octree.
    Macht natürlich keinen Sinn wenn man bloss mit einer Gerade gucken will welches Dreieck sie trifft. Aber üblicherweise sind es ja viele.



  • Da gibt es bestimmt noch andere Methoden, ausser raytracing, wenn man einen grossen Bildbereich hat, viele Dreiecke, und noch bewegte Bilder berechnen will. Was für Methoden gibt es da ? Ein Buch habe ich mir bestellt, allerdings nicht zur Ansicht: "Einführung in die Computergraphik" ISBN 978-3-528-16769-1 allerdings Erscheinungsjahr 2002. Hat sich da zwischenzeitlich viel geändert ?



  • @biter Google mal nach Ray Casting und Radiosity. Das sind Alternativen die mir grade noch einfallen. Ray Casting ist dem Raytracing recht ähnlich, Radiosity betrachtet den Lichtfluss zwischen zwei Oberflächen. Es ist bei mir aber inzwischen auch schon was her, das ich mich damit auseinander gesetzt habe.



  • @biter
    Neben Raytracing und den von @Schlangenmensch erwähnten Verfahren gibt es noch den guten alten Painter's Algorithm und Z-Buffer.

    (BTW: Radiosity ist kein Verfahren um zu ermitteln welches Dreieck "in" einem bestimmten Pixel sichtbar ist. Viel mehr setzt es ein solches Verfahren voraus.)



  • Danke Euch !!!


Log in to reply