Gemeinsame Codebase und verschieden VS Versionen und toolsets)



  • Guten morgen,

    ich habe ein c++MFC Project, welches ich für verschieden Plattformen deployen will. Ich verwende eine gemeine Code-Base, und verwende diese Sourcen einmal in einem VS2013 Projekt (mit target SDKs) und zum anderen in einer VS2008 Projekt mit anderen Target SDKs. Grund hierfür sind spezielle BSP's für WinCE Devices unterschiedlicher Generationen...

    Momentan habe ich für jedes Target eine VM mit entsprechender VS Versionen und SDK, dessen Projekte auf die selbe Code-Base verweisen.

    Soweit so gut.. allerdings wächst das ganze ständig, von einem PoC nun zum MVP und zur Produktreife.... aber mir gefällt das Ganze nicht ..weil mir das vll. mal um die Ohren fliegt:)

    Aber gibt es eine bessere Lösung!? Eine Gemeinsame IDE mit verschneiden SDK und Toolsets.. wobei die BSP so alt sind, dass es schwer wird das zu konsolidieren in einem gemeinsen VS version!=

    Wie würdet ihr das lösen?



  • Als gemeinsames Projekt-Format könntest du CMake verwenden. Das kann auch noch VS 2008 Projekte generieren.
    Was die IDEs angeht: die solltest du auch alle auf einem PC (VM, ...) installieren können, parallel. Was die SDKs angeht kann ich dazu nix sagen, hab nie mit WinCE SDKs gearbeitet.

    Falls du auch Build-Server brauchst: wäre vermutlich nen Versuch wert das ganze auf nem aktuellen Windows in nem Docker Container zum Laufen zu bekommen. Dann hast du das Dockerfile aus der du dir jederzeit relativ schnell wieder ein Image bauen kannst, mit 1:1 dem Setup drauf das du zum Bauen brauchst. Das Dockerfile kann man dann versionieren und so gefahrlos und vergleichsweise schnell rumexperimentieren.

    Eine Gemeinsame IDE mit verschneiden SDK und Toolsets..

    Falls du eine gemeinsame Visual Studio Version findest mit der alle benötigten SDKs funktionieren, wäre das mMn. die beste Variante. Ansonsten: siehe oben.


Log in to reply