C++ unter OS X aber wie?



  • Hallo,
    ich wollte wissen, ob mir jemand sagen kann, mit welcher Entwicklungsumgebung ich unter OS X C++ Programme schreiben kann, und welche Libraries man da eigentlich verwendet, um grafische Anwendungen zu erzeugen? Ich hab bis jetz nur gehört, dass es da Ähnlichkeiten zu UNIX geben soll, kann man dann auch die QT-Library benutzen?
    mfg

    PS: Da ich leider passende Rubrik gefunden habe, hab ich das man hier gepostet, ich hoffe das es passt... 😉



  • Du kannst dir kostenlos bei Apple die Developer Tools herunterladen, die sämtliche Tools zum entwickeln von MacOS X Programmen zur Verfügung stellen (wie der Name ja schon vermuten lässt). Eine IDE für MacOS ist CodeWarrior von Metrowerks.

    MacOSX stellt selbst mehrer Frameworks zur Verfügung (Cocoa, Carbon). Allerdings lässt sich auch auf der BSD Ebene arbeiten, womit du weitere Möglichkeiten hast. QT ist auch für X verfügbar.



  • Ab Version OSX 10.3 ist die Entwicklungsumgebung XCode mit dabei. Diese ermöglicht Software für Carbon (OS9 und OSX) und Cocoa (OSX) zu entwickeln.

    http://www.apple.com/de/macosx/features/xcode/

    Xcode ist dem CodeWarrior ähnlich. und hat soweit ich weis den GCC 3.3 dabei

    Christian


Log in to reply