Dev-Cpp für Motorola gcc konfigurieren



  • Hallo !

    Ich habe den cygwin für power pc Prozessoren heruntergeladen und möchte ihn nun in die Entwicklungsumgebung Dev-Cpp einbinden. Hat das schon mal jemand geschafft ?.

    Oder gibts da irgendwo Dokumaterial ?

    Wäre für Hilfe und Links dankbar.

    Gruß
    Tom



  • Ich habe das mal für den avr-gcc gemacht.

    Es ging einigermaßen. Wenn ich mich richtig erinnere habe ich in den Compileroptionen einen 2. Compiler angelegt. Hier kannst Du die Pfade für die includes, libs usw. eingeben.

    Soweit ich weiss, kannst Du dann in den Projektoptionen den entsprechenden Compiler für das Projekt an.
    Es kann aber auch sein, daß der Compiler genommen wird der in den Compileroptionen eingestellt ist. Kann mich nicht mehr genau daran erinnern. Da mußt Du einfach ein bischen probieren.

    Außerdem habe ich die Makedatei vom dev-c++ geändert. Ich habe mir die des avr-gcc und von dev-c++ angesehen. Die fehlenden Sachen habe ich in eine eigene Datei gepackt. Über die Projektoptionen und "Make..." kannst Du diese in die gcc-makedatei includen. Ich meine nicht, daß Du die Möglichkeit hast dem dev-c++ vorzugeben wie die make-datei auszusehen hat.

    Über die Tools habe ich dann noch avrdude hinzugefügt. Dies ist ein Programm um die binäre Datei direkt runterzuladen.

    Wenn es ganz komfortabel sein soll, kann über "Datei Neu Vorlage" noch eine Vorlage als C/C++-Datei für diese Projekt erstellt werden.
    Hier können dann compilerspezifische includes oder SFR eingegeben werden.

    Hoffe dass hilft Dir etwas weiter.



  • Soweit hab ich das auch hinbekommen das ich die Dateien alle angegeben hab, aber leider krieg ich dann immer den Fehler:

    Cant Open Programm File d:\Dev\2

    Was das Dev\2 sein soll weiß ich nicht, irgendwie kann ich mit dem Fehler nix anfangen.


Log in to reply