Directplay/DirectShow/Mfc



  • das neue jahr fängt gleich mal mit problemen an 🙂

    #1 dplay: warum liefert der host beim enum_host_response nich das passwort mit?

    #2 dplay: wenn ich mehrmals enumhosts asyncron aufrufe laufen dann im hintergrund mehrere abfragen oder wartet die nächste bis die vorige fertig is?

    #3 dshow/mfc: mein videowindow(client des hauptfensters) kommt nich mehr in den vordergrund zurück wenn ich ein anderes fenster anklicke
    das video is erst wieder sichtbar wenn ich das fenster verschiebe oder die grösse ändere... hab schon alles mögliche versucht... OnActivate,OnEraseBackground... 😞

    edit: @Sperrung unregistrierter Nutzer Juuuhuuu endlich 😃



  • zu 1: Was hätte ein Passwort denn für einen Sinn, wenn es jeder erfragen könnte?

    zu 2: Also bei "asynchron" würde ich darauf tippen, das es asynchron läuft.

    zu 3: Hab ich auch keine Ahnung. Bei D3D habe ich aber zum Beispiel aller 200ms einfach versucht ob ich wieder einen Rendercontext erstellen kann, evtl. kann man sowas hier auch machen.

    Bye, TGGC



  • Hmm, warum nenne ich das Ding Rendercontext? Was ich sage wollte: ich habe regelmässig versucht das Device zu resetten.

    Bye, TGGC



  • Das klang ja so, als ob Dich die OpenGL-Krankheit befallen hätte.
    Ich war schon beunruhigt!



  • TomasRiker schrieb:

    Das klang ja so, als ob Dich die OpenGL-Krankheit befallen hätte.
    Ich war schon beunruhigt!

    Aber echt...!! 😮 😮 😮



  • zu 1 also handelt dplay das mit dem passwort intern beim connect?
    aber wie finde ich raus ob ein server zum connecten ein passwort brauch?

    zu 2 ne ich mein wenn ich 100 requests mache laufen dann 100 parrallel?
    ich schreib die zurückgegebenen daten in ne statische strucktur und geb sie dann an das hauptprogramm weiter, damit es sich ne kopie anlegen kann... das wär nich so schön wenn 100 threads da gleichzeitig reinschreiben

    zu 3 naja ich versuch mal IVideoInterface OnActivate zu resetten... naja aber perfekt is die lösung ned



  • interessiert zwar eh keine sau aber...

    zu 1:
    case DPN_MSGID_ENUM_HOSTS_RESPONSE:
    DPNMSG_ENUM_HOSTS_RESPONSE* pMsg = (DPNMSG_ENUM_HOSTS_RESPONSE*) pMessage;
    BOOL PasswordNeeded=pMsg->pApplicationDescription->dwFlags & DPNSESSION_REQUIREPASSWORD;

    zu 2:
    hab zwar immernoch keine ahnung wies intern abläuft aber hab zur sicherheit lokale statt statische genommen

    zu 3:
    noch keine lösung gefunden 😞
    is mein einziges problem... ansonsten funzt der audio/video/dvd player


Log in to reply