childfenster ohne WndProc - MOUSEMOVE



  • Hi,

    Ich habe eine Klasse für oGL, die ich nur von außen steuern möchte. Diese erstellt ein ChildWindow für den openGL - Bereich.
    Nun möchte ich die Mouseaktionen, die eigentlich zum GL-Fenster gehören vom Parentfenster abfangen.
    kann mir da wer helfen?



  • Dieser Thread wurde von Moderator/in CMatt aus dem Forum WinAPI in das Forum Spiele-/Grafikprogrammierung verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.



  • Naa toll..
    und warum bitte ? nur weil das Wort openGL vorkommt ?
    Was, wenn ich nen Textfenster gemalt hätte ????



  • du könntest entweder mit GetCursorPos() nach der mausposition pollen oder über subclassing versuchen an die WM_MOUSE* nachrichten ranzukommen...



  • DocJunioR schrieb:

    Naa toll..
    und warum bitte ? nur weil das Wort openGL vorkommt ?
    Was, wenn ich nen Textfenster gemalt hätte ????

    weil:

    Nun möchte ich die Mouseaktionen, die eigentlich zum GL-Fenster gehören vom Parentfenster abfangen.

    ich schätze mal 99% der WinAPI leute die kein opanGL kennen gehen jetzt was anderes lesen, weil sie keine Anhung haben wie/ob sich ein GL-fenster so einfach subclassen lässt, oder openGL da was besser hat.
    In diesem forum sind deutlich mehr leute die WinAPI + openGL können.
    Aber das nächste mal lass ich dich im WinAPI verhungern.. auch kein problem.



  • Naja, ich hab noch etwas rumgebastelt und jetztr einfach kein wirkliches Fenster(besser keine neue Klasse) erstellt, sondern eins von der Klasse "STATIC", dann gehts auch...


Log in to reply