Kurve einer Normalverteilung



  • Hallo!

    Vorweg möchte ich eines sagen: Ich hatte bisher keinen Kontakt mit Gauß, Normalverteilung & alles was in diese Richtung geht.
    Allerdings habe ich dazu eine Aufgabe bekommen, nur weiß ich nicht wie man diese Kurve zeichnet.

    σ = 2,3 Mittelwert ( Erwartungswert)
    a = 1,8 Standardabweichen

    Soviel konnte ich noch selber herausfinden

    Nun weiß ich den groben Verlauf der Kurve, nur die Höhe bleibt unbekannt:

    Das Maximum liegt auf der Abszisse bei 2,3.
    Bei x = σ+-1,8 liegen die Punkte der Abweichung.

    Nur wie finde ich die Koordinaten der Ordinate heraus?

    Bitte ganz verständlich antworten, damit ich das verstehe.



  • Mir ist ehrlich gesagt nicht ganz klar, was Du wissen möchtest.
    Wenn Du einfach nur wissen willst, wie hoch die Kurve am höchsten Punkt ist, warum setzt Du dann 2,3 nicht einfach in die Funktion ein?



  • @Jester
    Ich vermute mal glatt weil er die formel dazu nicht hat 😃

    da ich des latexens nicht mächtig bin... ich glaub dichtefunktion der normalveteilung war aus dem hut so. wenn nicht einfach mal googlen

    f(x) = 1/(wurzel(2*PI)*Sigma) *e-1/2((x-mü)/sigma)2



  • f(x) = \frac{1}{\sqrt{2\pi\sigma^2}}\mathrm{e}^{-\frac{(x-\mu)^2}{2\sigma^2}
    sagt meine Formelsammlung (leider etwas klein geraten *g*)



  • genau die wollte ich danke


Log in to reply