SDL und die Y und Z Tasten



  • Wenn man mit SDL eine Nachrichtenschleife baut, kriegt man, wenn der Benutzer eine Taste drückt eine SDL_KEYDOWN Nachricht. Diese entählt dann welche Taste gedrückt worden ist. Das Problem : Ich hab eine schweizer Tastatur und SDL erwartet eine amerikanische. Der Hauptunterschied liegt daran, dass die Z und Y Tasten vertauscht sind.

    Im Klartext heist dies, dass wenn ich die Z Taste drücke SDL mir sagt ich hätte die Y Taste gedrückt.

    Was jemand wie ich dieses Problem umgehen kann?



  • dann denk doch einfach, wenn #SDL dir die Y-Taste sendet, es wurde die Z-Taste gedrückt



  • Und wenn ich das Program nun auf einem anderen Computer mit andere Tastur laufen lasse sind die Tasten ja wieder falsch.

    Ich glaub ich werd einfach eine Option einbauen die es erlaubt Tasten bei Bedarf zu mappen.


Log in to reply