MD2 Texturkoordinaten - wie verteil ich die??



  • Tjaa, da ich dann doch mal wieder etwas 3D machen möchte, hab ich mich etwas mit dem MD2 befasst. Allerdings versteh ich die Texturverteilung nicht so wirklich.
    Laut sämtlichen Tutorials muss die Anzahl der Texturkoordinaten nicht mit der der Vertices übereinstimmen.
    Wie soll ich mir das jetzt vorstellen? Woran erkenne ich, welcher Vertex welche Texturkoordinate haben soll? einfach verteilen bis die Vertexkoordinaten alle sind?? Fänd ich ein wenig komisch..

    P.S.: Wenn einer ne Lib kennt, die für Derlei Objektformate gedacht ist (aaaber ich will eigentlich keine Engine haben..) melde er sich bitte...


  • Mod

    MD2 File Loader

    MD2 File Loader schrieb:

    This teaches you how to load Quake2 .Md2 character models. The next MD2 tutorial demonstrates the key frame animation stored in the file.

    rapso->greets();



  • joa, bin nur immer zu faul, mich da durchzuwurschteln - den Rohbau hab ich ja (gab da mal ne ziemlich einfach strukturierte Klasse bei flipcode) Leider ist das Texturing da noch nicht drin - aber auch nirgends erklärt..


  • Mod

    du willst also wissen wie es mit den textures geht

    du möchtest aber nicht durchlesen wie es geht.

    hmm... sollte ich diesen thread wegen besonderer herausforderung mit nem sticky versehen? *hehe*

    rapso->greets();



  • rapso schrieb:

    du willst also wissen wie es mit den textures geht

    du möchtest aber nicht durchlesen wie es geht.

    hmm... sollte ich diesen thread wegen besonderer herausforderung mit nem sticky versehen? *hehe*

    rapso->greets();

    Dooch, gegen durchlesen hab ich nichts, aber mich durch Quellcode wühlen und nen Text durchlesen, der es erklärt sind 2 verschiedene Paar Schuhe..



  • Soodele... da ich nicht schlafen konnte, hab ich mich doch mal durch den Code (und ne PDF die ich gefunden hab) gegraben und das Ganze scheinbar wirklich allein hinbekommen...

    Bei dem was ich gelesen hab wurde nun nicht wirklich erklärt, dass die Dreiecksdaten auch die Texturdaten beinhalten.. Als ich das raus hatte, war der Rest nen KLacks 😉


Log in to reply