bücher zum 3D spiele proggen



  • wer kennt gute bücher übers 3D spiele proggen





  • Wozu ist hier extra ein Forum für Spieleprogrammierung????



  • sag ich net schrieb:

    Wozu ist hier extra ein Forum für Spieleprogrammierung????

    Jaja, die Registrierung ist für manch einen schon ein unlösbares Problem...





  • Dieser Thread wurde von Moderator/in Unix-Tom aus dem Forum MFC mit dem Visual C++ in das Forum Spiele-/Grafikprogrammierung verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.



  • Kleine Enzyklopädie Mathematik u.ä. ist empfehlenswert.

    Bye, TGGC (Keine Macht den Dummen)


  • Mod

    hipo schrieb:

    wer kennt gute bücher übers 3D spiele proggen

    oben auf den werbebanner klicken, dann hast du den halben weg zum guten buch schon geschafft.

    rapso->greets();



  • Hallo hipo,

    vielleicht sollten die anderen wissen, welchen Kenntnisstand Du in Bezug auf Programmieren hast. Ansonsten folgende Tips:

    Kenntnisse:................Buchtip:
    keine oder wenig........Heiko Kalista, C++ für Spieleprogrammierer

    ein bisschen...............André LaMothe, Game Programming für Dummies

    recht fit.......................Ulrich Kaiser, Spieleprogrammierung in C++
    ...................................Christian Rousselle, Jetzt lerne ich Spieleprogrammierung mit DirectX
    ...................................David Scherfgen, 3-D Spieleprogrammierung mit DirectX9 und C++

    Die letzten Bücher (unter "recht fit") bedeuten aber, daß Du Dich stark mit DirektX auseinandersetzen musst. Und das bedeutet bei 3D: Mathe, Mathe, Mathe

    Vielleicht hilft Dir aber auch schon eine fertige 3D-Engine. Dann kannst Du Dich mit Deinem Spiel beschäftigen und nicht mit Transformationen, Matrizen und Vektoren.....

    Hier wäre die Genesis3D-Engine zu nennen. Sie ist zwar schon etwas betagt und wird, glaube ich, nicht mehr weiterentwickelt, aber für den Anfang ist sie ganz interessant. Ein Buch dazu: Hans-Georg Schumann, Spieleprogrammierung mit C++ und Genesis3D für Kids. Lasse Dich nicht von dem Zusatz "für Kids" leiten. Da hat er wohl sehr untertrieben. Und Vorsicht: seine Beispiele basieren alle auf der .NET-Version vom Visual Studio. Du musst da eine ältere Genesis-Version installieren. Mit VC++ 6 funktionieren die Beispiele sonst nicht, weil die libs nicht dazu passen.

    Alternativ gibt es noch eine etwas modernere Engine: IRRLICHT von Nikolaus Gebhardt. Da musst Du Dich aber mit englischen Tutorials auseinander setzen.

    Jetzt fallen mir die Fingen beim Tippen ab 🙄

    Vielleicht hilft Dir ja meine Liste.

    Viele Grüsse Rockcruncher


Log in to reply