Vegetarier



  • Was haltet ihr von Vegetarier? Oder sind sogar hier im Forum Vegetarier anzutreffen?
    Ich bin der Meinung von allem etwas essen ist das Beste.



  • wenn man tiere nicht essen soll, wieso sind sie dann aus fleisch?

    ­čśâ



  • Hier ist einer.



  • Ich war mal einer, aber irgendwann hab ich die Sinnlosigkeit doch noch
    erkannt.



  • Hier auch. BTW: F├╝r den Fall, dass der Thread hier nicht gleich unten aus der Liste rausf├Ąllt, tippe ich darauf, dass die evolution├Ąren Pseudo-Argumente auf Seite 3 anfangen (von welcher Seite auch immer) und auf Seite 5 die ersten Fundamentalisten eintreffen. *Popcorn such*



  • steff3 schrieb:

    Was haltet ihr von Vegetarier? [...]
    Ich bin der Meinung von allem etwas essen ist das Beste.

    ja. Vegetarier haben ein zartes fleisch. schmecken gut!



  • Zu den Gr├╝nden:
    Ich habe weniger ein Problem mit Fleisch essen an sich, es ist einfach total nat├╝rlich: Fressen und gefressen werden.
    Aber:
    Wer Filme gesehen hat wo ein Schwein ein anderes totes Schwein frisst, oder wie in der Wurstherstellung vom Boden zusammengekehrt wird was den Tag ├╝ber runtergefallen ist und dann wieder in die Wurstmaschine gekippt wird ... der wei├č was ich meine. Oder die Sache mit REAL.
    Dazu kommen noch so Dinge wie der Gebrauch von Antibiotika und anderen Medikamenten und Wachstumhormonen etc. Den Kram ist jeder mit.
    Wenn man dann noch bedenkt das zur Schaffung neuer Weidefl├Ąchen in S├╝damerika t├Ąglich mehrere Fu├č├čballfelder Regenwald abgeh├Âlzt werden und die Fleischherstellung was die Energie-Bilanz angeht sehr ineffktiv ist (f├╝r ein Kilo Fleisch verf├╝ttert man 60 Kg pflanzliche Nahrung an ein Tier) ...
    Ich habe dann f├╝r mich entschieden dass es nicht genug Gr├╝nde f├╝r Fleischkonsum gibt (Eisen und Eiwei├čaufnahme; ein paar Sachen hab ich fr├╝her gern gegessen und ich vermisse es immer noch ­čśâ ), aber genug dagegen (Zubereitung ekelhaft und unhygenisch; Tierhaltung barbarisch; schlecht f├╝r Regenw├Ąlder und Klima).

    Allerdings gibt es wohl mehr Vegetatier, bei denen es ein "Die armen Tiere!" ist.



  • Wow, illuminator, hast du meine Gedanken gelesen?

    Ich habe seit 5 Jahren keine Wurst mehr gegessen, und ich lebe immernoch. Also sooo wichtig kann Fleisch nicht sein.
    Und die katastrophal schlechte Performace (60:1) sollte sowieso jeden Programmierer zum Vegetarier machen ­čśë

    IMHO sollte man zwischen denjengien die aus performancetechnischen (oder ethischen) Gr├╝nden Vegi wurden, und den "Ich-will-keine-s├╝ssen-Hasilein-essen-Tussi-M├Ądchen" unterscheiden. Die letztgenannte Sorte macht vorallem eines: tierisch nerven. ­čĄí



  • ich glaube nicht, dass es noch soviele fleischfresser gibt. steht doch nur "fleisch" drauf. heutzutage wird eh alles synthetisch hergestellt...

    sagte der teilzeit-vegetarier



  • Die Frage die ich mir Stelle ist irgendwie:
    Die Vegitarier sagen Fleischherstellung ist unhygienisch, im Fleisch ist Antibiotika drin usw... nur ist es denn bei den vegitarischen Sachen besser? Essen die nur Eier von artgerecht gehaltenen H├╝hnern? Und wie oft Obst und Gem├╝se gespritzt, chemisch Behandelt, oder ob es sogar genmalipuliert ist weiss auch keiner so recht. [dramatisiert]Ist es da schon nicht fast egal, ob ich ein St├╝ck Fleisch esse was vielleicht unhygienisch behandelt wurde und Antibiotika enth├Ąlt, oder einen zig mal gespritzen, genmanipulierten Apfel?[/dramatisiert]



  • ­čĹŹ (bin Fleischfresser).



  • Warum wird eigentlich immer dieser Begriff "genmanipuliert" so verteufelt? Ich finde diese ganzen hygenischen Aspekte sind wesentlich schlimmer...



  • Soweit ich mich erinnere, wurde aus dem letzten Thread zum Thema Vegetarier ein 20 Seiten Flamewar.:D
    *Popcorn hol*



  • Ich find Vegetarier net gut. W├╝rde niemand Fleisch essen, g├Ąbs zuviele Tiere. Deutschland w├Ąrn Land von Rindern und Schweinen.



  • wisser schrieb:

    Deutschland w├Ąrn Land von Rindern und Schweinen.

    Ist es doch schon? ­čśĽ



  • HEZ schrieb:

    wisser schrieb:

    Deutschland w├Ąrn Land von Rindern und Schweinen.

    Ist es doch schon? ­čśĽ

    Wenn man net die meisten Viecher schlachten w├╝rd, bevor sie geschlechtsreif sind, g├Ąbs aber noch viel mehr.



  • HyperSonic schrieb:

    Warum wird eigentlich immer dieser Begriff "genmanipuliert" so verteufelt?

    http://www.c-plusplus.net/forum/viewtopic-var-t-is-41428-and-start-is-0.html



  • Zum Argument "Energiebilanz": Hier werden ├äpfel mit Birnen verglichen. Du kannst auch nicht die ben├Âtigte Wassermenge mit dem Gewicht der schlie├člich geernteten Pflanzen vergleichen. Die Pflanzen, die man an die Tiere verf├╝ttert, k├Ânnen au├čerdem vom Menschen ├╝berhaupt nicht verdaut werden. Das k├Ânnen nunmal nur die Wiederk├Ąuer, insofern ist die Energiebilanz sogar positiv, da die Energie andernfalls f├╝r den Menschen ungenutzt bleiben w├╝rde.

    Noch ein sch├Ânes Argument gegen Vegetarier: Vegetarier essen mehr Milchprodukte. Das hei├čt, es werden mehr Milchk├╝he ben├Âtigt. Leider kann man dem Rind-Embryo nicht vorschreiben, ob es ein M├Ąnnchen oder Weibchen wird. Das hei├čt, wenn man mehr Milchk├╝he z├╝chtet, werden automatisch auch mehr Bullen gez├╝chtet. Nur was macht man mit den ganzen Bullen, die ohne Vegetarier gar nicht existieren w├╝rden? ­čśë



  • Zu den Viechern:
    In Deutschland hat's 26 Millionen Schweine, 13 Millionen Rinder und 3 Millionen Schafe. Interessant ist au├čerdem, dass seit 1990 die Rinderbest├Ąnde um 32,3% zur├╝ckgegangen sind.
    http://www.destatis.de/presse/deutsch/pm2004/p3580142.htm



  • Ich bin auch so ne Art Vegetarier. Ich esse kein Fleisch, nur Gefl├╝gel. WEIL: H├╝hner und G├Ąnse haben keine typischen Gesichtsmerkmale, wie Mund und Nase. Ich verurteile keine "Fleischfresser", aber ich kann es nicht verstehen, wie man Lamm, Kalb oder Spanferkel essen kann.
    Habt ihr schon mal gesehen, wie so ein L├Ąmmchen oder ein K├Ąlbchen lebenslustig ├╝ber eine Wiese rennt oder dem Schweif der Mama hinterher jagd? Habt ihr schon mal geh├Ârt wie ein Ferkelchen vor Schmerz und Trauer schreit, wenn es der Mama entrissen wird??? ......................

    Gut jetzt, sonst mu├č ich heulen.
    Ich bin jedenfalls der Meinung, dass es auch ohne Fleisch geht, bzw man den Fleischkonsum auf das n├Âtigste minimieren kann.


Log in to reply