projekt: irc-client



  • moinsen zusammen,

    wie man am titel unschwer erkennt, bin ich gerade dabei einen irc-clienten zu proggen. ich würde sogar soweit gehen, zu behaupten, das man mit dem ding auch schon einigermaßen arbeiten kann.

    leider musste ich mir die ganzen infos über den irc"**standard" aus den rfc's zusammenlesen, und obwohl ich weis was ne bnf ist, und mein proggie eigentlich auch schon recht gut funzt, würde ich gerne etwas erfahrungsaustausch betreiben, mit leuten, "die sich damit auskennen" 😉 - denn man kann ja nie wissen, ob man nicht was vergessen hat - oder vielleicht hat ja der eine oder andere ein paar nützliche tipps...

    PS: BIIIITTTTEEEE kein rumgeflame, nach dem motto: "ohoh ein irc-client - das ist ja was ganz neues - da werden sich die massen drauf stürzen". dass könnt ihr euch sparen, denn ich progge das teil ganz einfach der herausforderung wegen...

    schön' tach noch

    Simon

    Automatische Rechtschreibkorrektur wurde aktiv.

    **



  • vieleicht bietest du den leuten das ding mal zum download an, damit sie es sich mal angucken können, und dann evtl. Tipps etc. geben können..!!



  • Ich schreib grad nen IRC Bot in Common Lisp, leider hab ich seit Monaten keine Zeit dafür ... aber den werd ich weitermachen und irgendwann auch fertig 🙂

    Also Erfahrung wär vorhanden.



  • was ist denn irc?

    ----------------------------
    man kann immer noch dazu lernen!!!-Ciceri



  • ein chat protokoll.

    s.



  • Hallo,

    auch wenns etwas lange her ist, ich hätte Interesse.

    Wenn hier Beechen nicht antworten sollte, dann gilt dieser Beitrag wie ne neue Umfrage, ob jemand Lust hätte.

    Ich code selber C unter Linux. Im besser zu werden, hab ich vor einen IRC-Bot zu coden.
    Es soll nichts wirklich großartiges werden wie der eggdrop, aber "benutzbar", stabil und schnell.
    Der Eggdrop wurde 1993 entwickelt, ich glaube nicht, dass man ihn übertreffen kann 😉 Nun, möglich wäre es... *g*
    Dabei würde mir schon ein Partner reichen. Das ganze als "Hobby" und aus Fun zum coden 🙂 - aber dennoch ernst, am ende soll was vernünftiges rauskommen.

    Ich selber bin 17 Jahre, komme aus Berlin, und habe schon etwas angefangen zu coden(am irc bot).

    Wer lust hat, der melde sich...ich hoffe da gibt's wen 🙂



  • Hi!

    Weils grad so schön passt:

    Alle die schonmal nen IRC Client geschrieben haben, mussten doch sicherlich schon mit diesen Mirc Farbcodes rumkämpfen?
    Auf der mirc.co.uk Homepage gibts zwar ein Textdokument in dem die Farbcodes etc beschrieben werden, aber wie es scheint benutzen einige Leute nicht Standardcodes.

    Welche sind das?

    Danke 🙂



  • das war ein Problem das mich genervt hat, ein anderes war, dass der Quake IRC Server sich kein Stück an irgendwelche Standards hällt.. 😃



  • hi,
    könnt ihr mir sagen, woher ich gescheite informationen über das irc protokoll finde? google hat irgendwie nur mist gebracht...
    thx
    BlackSting





  • Veraltet. RFC2810 bis 2813 sind angesagt (davon ist 2812 für Clientprogrammierer relevant)



  • hi,
    danke für die antwort. werd mich mal umschauen und mir trotzdem mal das tut von rapso durchlesen..kann ja nich schaden...
    mfg
    BlackSting



  • Warum liest Du nicht einfach das das Bashar meinte?
    http://www.faqs.org/rfcs/rfc2812.html



  • lol, auch gut. wusste nich das es das da auch gibt *g*



  • das war ein Problem das mich genervt hat, ein anderes war, dass der Quake IRC Server sich kein Stück an irgendwelche Standards hällt..

    Ich glaub da wird eine ident anfrage beim connecten gestellt. Hatte damit auch meine Probleme 😉

    ---

    Also will keiner mit mir son bot coden? 😉


Log in to reply