[Access97] Bericht verlangt Parameter während die Abfrage keinen verlangt



  • Ich muss einen Bericht in einer Acces97 Datenbank um ein Feld erweitern.Wenn ich die Datasource öffne ist das Feld mit den richtigen werden gefüllt,aber wenn den Bricht im Preview öffne wird nah dem Wert des Feldes gefragt.Woran kann das liegen?



  • Also Du nimmst das SQL aus der Datasource Eigenschaft und tust es in eine Abfrage. Diese Abfrage zeigt die Werte an und fragt nicht nach Parametern? Wenn Du den Bericht aufruft kommt eine Parameter Nachfrage. Kann es sein das Du Dich bei den Datenquellen Eigenschaften der Textboxen verschrieben hast? Ansonsten ist mir der Fehler auch neu. Ich arbeite schon seit Jahren mit Access 2003.



  • Ich habe das Feld aus der Felderliste auf den Bericht gezogen,da kann man sich nicht verschreiben.



  • So ganz habe ich es noch immer nicht verstanden.
    0. Die Datenbank ist Access97, Du benutzt aber ein anderes Access?
    1. Worauf beruht der Bericht? Ein SQL Stmt oder der Name einer Abfrage?
    2. Der Bericht sollte ein weiteres Feld beinhalten. Dafür hast Du das SQL oder die Abfrage um dieses Feld erweiter. Korrekt?
    3. Wenn Du das SQL in eine Abfrage kopierst oder die Abfrage separat öffnest wird noch keinem Parameter gefragt. Korrekt?
    4. Nun bist Du zu dem Bericht gegangen und hast dieses neue Feld in dieser Feldliste gesehen. Dieses hast Du in den Detailbereich gezogen und nicht in den Kopf Bereich oder so?
    5. Wenn Du nun den Bericht in der Datenansicht öffnest kommt eine gewöhnliche Parameterabfrage. So eine wie sie bei den Abfragen üblich ist und keine Fehlermeldung. Korrekt?

    Fehler wie 5. treten bei mir nur auf wenn eine Steuerelementinhalt Eigenschaft nicht mehr auf ein vorhandene Spalte zeigt. Möglicherweise hast Du ein Feld aus der ursprünglichen Abfrage/SQL gelöscht oder die Schreibweise verändert. Ansonsten ist mir der Fehler unbekannt.



  • 0. Die Datenbank ist Access97, Du benutzt aber ein anderes Access? Nein ich Benutze Access97
    1. Worauf beruht der Bericht? Ein SQL Stmt oder der Name einer Abfrage?Ein Sql STM
    2. Der Bericht sollte ein weiteres Feld beinhalten. Dafür hast Du das SQL oder die Abfrage um dieses Feld erweiter. Korrekt?Ja
    3. Wenn Du das SQL in eine Abfrage kopierst oder die Abfrage separat öffnest wird noch keinem Parameter gefragt. Korrekt?Ja
    4. Nun bist Du zu dem Bericht gegangen und hast dieses neue Feld in dieser Feldliste gesehen. Dieses hast Du in den Detailbereich gezogen und nicht in den Kopf Bereich oder so?Ja
    5. Wenn Du nun den Bericht in der Datenansicht öffnest kommt eine gewöhnliche Parameterabfrage. So eine wie sie bei den Abfragen üblich ist und keine Fehlermeldung. Korrekt?Ja



  • Hm... dann weiß ich auch nicht wirklich weiter.

    1. Dieser Parameterabfrage Dialog Im Deutschen Access2003 steht bei mir in der Titelleiste: "Parameterwert eingeben". Darunter im grauen Bereich steht dann ein Text X den er durch die Eingabe ersetzen muß. Kommt dieser Text X im SQL Stmt vor? (Darf er aber eigentlich nicht, da er nicht gefunden wurde.)

    1b. Dieser Text hat aber etwas mit Deiner Datenbank zu tun? (Wenn Du eine Flugzeugdatenbank hast fragt er zB nach dem Parameter Leitwerksschub, X ist kein Text aus den Access Innereien.)

    1c. Könntest Du X hier posten?

    2. Dieser Text muß jedoch irgendwo in der Steuerelementinhalt Eigenschaft einer Textbox vorkommen. Tut er das? (Bei allen Controls schauen was in Steuerelementinhalt steht.)

    3. Wenn Du einen neuen Bericht mit dem Assistenten machst und als Grundlage eine Abfrage nimmst in welcher sich Dein SQL befindet funktioniert alles?

    3b und wenn Du nun das SQL aus der Abfrage wieder herausnimmst und direkt in die Datenherkunft Eingeschaft des Berichtes kopierst, dann kommt wieder die Parameterabfrage?

    Ich bin nicht mehr lange (bis 11:30 Uhr) unter Windows unterwegs, weil ich mich noch um ein Linux Problem kümmern muß. Morgen früh bin ich wieder da.


Log in to reply