Access Frontend..



  • Hallo,

    gibt es ne Möglichkeit, Access quasi als Server einzusetzen, so dass ich mit Clients und einem entsprechendem Frontend auf die Daten zugreifen kann? Das muss alles so billig wie möglich sein, weswegen nur eine Access Lizenz drin ist.

    Leider ist das für User, die absolut auf Windows eingeschossen sind, weswegen eine andere Möglichkeit vorerst nicht in Frage kommt.



  • Ja das geht. Wie performant das ist weiß ich allerdings nicht. Hier wird auf Dateiebene gearbeitet.

    Aber auch unter Windows gibt es Datenbanken. MySQL gibt es auch unter Windows.



  • Ich rate dringend davon ab!

    Wenn mehrere Leute auf eine Acces DB zugreifen gibt es da drin nur chaos 😉

    Nimm lieber mysql und mach ein Acces Frontend (über ODBC) dazu... aber Access als Datenbank benutzen sollte man nicht.



  • wie wäre es mit rekall als frontend?

    rekall ist das "bessere" access 🙂

    du hast die möglichkeit formulare, berichte, abfragen zu erstellen, bist aber nicht an eine datenbank gebunden. zur zeit gibt es treiber für postgresql und mysql (kostenlos) bzw. db2 und odbc.
    firebird/interbase treiber ist noch pre-alpha und ein oracle treiber ist alpha.

    wahlweise kannst du makros erstellen oder auch direkt in python scripten.

    außerdem wurde rekall unter die GPL gestellt, d.h. linux source => kostenlos

    die entwickler bieten aber für windows und linux fertige binaries an.

    entwickler version => 75 pfund (1 jahr lang zugriff auf die downloadsection und damit alle neuen versionen)

    runtime version: 5er pack 25 pfund, 10er pack 45 pfund

    außerdem gibts um 75 pfund einen basic level support (antwort innerhalb von 48 stunden per mailingliste), aber natürlich auch kostenlosen support (wobei man da natürlich keine garantie hat das man eine antwort bekommt, kommt drauf an wieviel die entwickler gerade zu tun haben) per forum und/oder mail.

    wenn man neue features braucht sind die entwickler auch gerne bereit diese zu implementieren falls möglich (ich hab einmal innerhalb einer woche eine neue version inkl. gebrauchtem feature bekommen).

    so, genug werbung (bin aber wirklich überzeugt von dem ganzen)...noch zwei links:

    www.totalrekall.co.uk <= hauptseite
    www.rekallrevealed.org <= schwesterportal für die GPL version

    schau dir das auf alle fälle mal an 🙂

    mfg,
    michael



  • FAQ



  • mi+chl schrieb:

    wie wäre es mit rekall als frontend?

    rekall ist das "bessere" access 🙂

    du hast die möglichkeit formulare, berichte, abfragen zu erstellen, bist aber nicht an eine datenbank gebunden. zur zeit gibt es treiber für postgresql und mysql (kostenlos) bzw. db2 und odbc.
    firebird/interbase treiber ist noch pre-alpha und ein oracle treiber ist alpha.

    wahlweise kannst du makros erstellen oder auch direkt in python scripten.

    außerdem wurde rekall unter die GPL gestellt, d.h. linux source => kostenlos

    die entwickler bieten aber für windows und linux fertige binaries an.

    entwickler version => 75 pfund (1 jahr lang zugriff auf die downloadsection und damit alle neuen versionen)

    entwickler verion kostet 25 pfund nicht 75 pfund

    mi+chl schrieb:

    runtime version: 5er pack 25 pfund, 10er pack 45 pfund

    außerdem gibts um 75 pfund einen basic level support (antwort innerhalb von 48 stunden per mailingliste), aber natürlich auch kostenlosen support (wobei man da natürlich keine garantie hat das man eine antwort bekommt, kommt drauf an wieviel die entwickler gerade zu tun haben) per forum und/oder mail.

    wenn man neue features braucht sind die entwickler auch gerne bereit diese zu implementieren falls möglich (ich hab einmal innerhalb einer woche eine neue version inkl. gebrauchtem feature bekommen).

    so, genug werbung (bin aber wirklich überzeugt von dem ganzen)...noch zwei links:

    www.totalrekall.co.uk <= hauptseite
    www.rekallrevealed.org <= schwesterportal für die GPL version

    schau dir das auf alle fälle mal an 🙂

    mfg,
    michael



  • BadJake schrieb:

    entwickler verion kostet 25 pfund nicht 75 pfund

    entschuldige, hab mich verschaut 🙂

    mfg


Log in to reply