Welches Buch über Datenbanken könnt ihr mir empfehlen um eine Datenbanken 1 Klausur (FH) zu bestehen?



  • Hallo,

    ich schreibe in wenigen Wochen eine Klausur in Datenbanken 1 in meiner FH und benötige noch schnell ein gutes Buch um den ganzen Stoff einfach und bequem zu lernen.

    Momentan habe ich an folgendes Buch gedacht, da es
    von der Seitenanzahl einem nicht erschlägt und es auch noch in ca. 3 Wochen
    zu schaffen sein dürfte:

    Datenbanksysteme im Klartext | ISBN: 3827370663

    Ansonsten hätte ich noch an dieses Buch gedacht, aber
    das hat 1000 Seiten was zum einen in der Zeit nur schwer bis kaum zu schaffen
    sein dürfte und zum anderen wird sicher mehr beigebracht als
    ich für die Klausur benötigen werde.

    Datenbanksysteme | ISBN: 3827320135

    Daher meine Frage an euch, kennt ihr noch ein anderes gutes Datenbankbuch
    und welches davon, inkl. auch der oben genannten könnt ihr mir
    für meine Problemstellung (genug durch Buch zu wissen um Klausur, die in wenigen Wochen stattfindet, bestehen zu können) empfehlen?

    <edit=kingruedi>ISBN Tags gesetzt</edit>



  • Moin Moin

    Was kam den bei euch in der DB Vorlesung alles an Stroff dran?
    Es gibt DB 1 Vorlesungen die nicht über ein SELECET * FROM dosenkohl; hinauskommen und welche die soetwas schon vorrausetzen.

    cu CodeHure



  • Hallo,

    Codehure

    Cooler Name....

    @Fandalus:
    Ich bin zwar kein Student, habe mir dennoch den 1000 Seiten Wälzer angetan. Dort wird so ziemlich alles behandelt, was irgendwie mit Datenbanken zu tun hat. Daher hat es auch so viele Seiten. Ich konnte mich danach durchaus als Fortgeschrittener bezeichnen, auch wenn natürlich Vieles wieder in Vergessenheit gerät.

    Naja, ich denke dass dieses Buch auf jeden Fall alles abgdeckt was du wissen musst, natürlich müsstest du innerhalb von 3 Wochen das ein oder andere Thema auslassen.



  • Codehure schrieb:

    Moin Moin

    Was kam den bei euch in der DB Vorlesung alles an Stroff dran?
    Es gibt DB 1 Vorlesungen die nicht über ein SELECET * FROM dosenkohl; hinauskommen und welche die soetwas schon vorrausetzen.

    cu CodeHure

    Also mehr als SELECT * FROM dosenkohl
    hatten wir schon.

    Z.b. Dinge wie die interne Datenorganisation, Transaktionslogik, Datenintegrität,
    Datenschutz und -Sicherung, Mehrbenutzerbetrieb, Progammierung von Datenbank-Zugriffen usw.


Log in to reply