Datenbanken + Was muss beachtet werden?



  • Hallo Leute!

    Ich muss eine recht komplexe Anwendung schreiben. Es ist eine völlig neue Version eines Programms, mit dem es möglich ist, Eintrittskarten für eine Freilichtbühne zu verkaufen, vorzuverkaufen, zu reservieren und zu drucken.
    In der lezten Saison kam es zu kleineren Fehlern an der Abendkasse. Dort sind meißtens drei Kassen besetzt. Folglich gibt es drei PCs auf denen das Programm läuft. Ein PCs fungierte als Datenbank Server (MySQL-Server). Das Programm, das auf jedem PC lief, greift dann regelmäßig auf die Datenbank zu.
    Soweit so gut. Allerdings kam es zu Problemen: Datensätze waren unvollständig, da ich nicht beachtet hatte, dass die Programme wohl die Daten in der Band nicht in Echtzeit ändern. Das liegt jetzt nicht an der MySQL Datenbank, sondern an meiner Programmierung.
    Diese Saison soll alles besser, schneller und vor allem zuverlässiger werden. Darum möchte ich vorher genau planen, wie der Datenbankzugriff etc. abläuft.
    Ich bitte euch also darum, mir Dinge zu nennen, die ich beachten muss. Auf welche Weise sollte ich auf die DB zugreifen (ODBC z.b.)? Soll ich einen extra PC als Server einrichten? Welchen PC? Ist es sinnvoll eine Art zwischenserver zu coden, der für die verteilung der Daten sorgt? Usw.
    Allen die sich darüber gedanken machen, danke ich schonmal im voraus.
    Ich poste in dieses Forum, weil ich die MFC verwende.
    IDE: Virsual C++ .NET 2003 Standard



  • Im Datenbank-Unterforum wäre deine Frage sicherlich besser aufgehoben. Du hast ja nichts spezielles zu MFC gefragt. :p



  • Dieser Thread wurde von Moderator/in Unix-Tom aus dem Forum MFC mit dem Visual C++ in das Forum Datenbanken verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.



  • Mit 3 PC`s musst du nicht viel beachten außer.

    Eigener Server wäre nicht schlecht. Was ist wenn die eine Kassa nicht besetzt ist. Der Rechner muss trotzdem laufen.

    Verwende Transaction-Tabellen. InnoDB
    Zu Transaction findest du was bei www.mysql.de

    Verwende gleich die API und nicht ODBC.

    Aber bei dir kommt es ja, bei 3 Rechnern, nicht auf Tempo an. Ich habe schon Datenbanken mit 250 Zugriffen (Bestelltsystem übers Telef.) gleichzeitig gemacht.
    Was du vorhast erfordert lediglich Transaction und somit auch Fehlerbehandlung.



  • Damit die Datensätze vollständig sind, musst du ab und an ein Commit senden(immer dann, wenn du einen Datensatz eingefügt oder geändert hast....).



  • ok - das hat mir schon sehr geholfen! Danke Leute!


Log in to reply